Wie Man

So speichern Sie Ihr Spiel in The Last Kids on Earth and the Staff of Doom

Die letzten Kinder auf Erden und der Stab des Untergangs

Sie fragen sich, wie Sie Ihr Spiel speichern können in Die letzten Kinder auf Erden und der Stab des Untergangs? Hier ist alles, was Sie wissen müssen.

Im Die letzten Kinder auf Erden und der Stab des Untergangs, einem Spiel basierend auf der Netflix-Serie, schlüpfst du in die Rolle einer Gruppe von vier Kindern, die in der apokalyptischen Stadt Wakefield leben. Die Apokalypse ist natürlich nicht ideal, aber die Kinder machen das Beste daraus – bis eine größere Bedrohung auftaucht. Sie müssen alle vier Teile des Stabs des Schicksals finden, um die Welt zu retten, und begeben sich auf ein großes Abenteuer, bei dem sie sich allen möglichen Monstern und Dämonen stellen müssen.

Eine wichtige Reise wie diese erfordert, dass Ihr Fortschritt sicher ist, oder? Daher ist es wichtig, dass Sie Ihr Spiel während des Spielens regelmäßig speichern Die letzten Kinder auf Erden und der Stab des Untergangs. Es gibt jedoch nur einen Haken: Es gibt keine Möglichkeit, Ihr Spiel manuell zu speichern.

Werbung

Das stimmt; Die letzten Kinder auf Erden und der Stab des Untergangs verlässt sich vollständig auf Autosaves. Das hat sowohl gute als auch schlechte Seiten. Das bedeutet, dass Sie sich keine Sorgen um das regelmäßige Sparen machen müssen, aber Sie müssen vorsichtig sein wann du schaltest dein Spiel aus. Obwohl wir festgestellt haben, dass das Speichersystem problemlos funktioniert, empfehlen wir Ihnen, sicherzustellen, dass Sie Ihre aktuelle Mission abgeschlossen haben, bevor Sie das Spiel beenden, da Sie sonst möglicherweise etwas Fortschritt verlieren.

Wir haben es uns auch zur Gewohnheit gemacht, schnell zum Baumhaus zurückzukehren (halten Sie ‘Down’ auf dem D-Pad gedrückt), bevor wir aufhören, nur um uns doppelt zu vergewissern.

Brauche mehr Hilfe bei Die letzten Kinder auf Erden und der Stab des Untergangs? Klicken Sie hier, um alle unsere Anleitungen für das Spiel anzuzeigen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"