Connect with us

Wie Man

So stoppen Sie PIN-Erinnerungen an Signale und warum erhalten Sie sie?

blank

Published

blank

Wenn Sie in letzter Zeit das neue Update von Whatsapp zu den Nutzungsbedingungen verfolgt haben, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass die meisten Menschen von Whatsapp zu mehr datenschutzorientierten Instant Messenger wechseln. Signal ist eine Alternative, die dank ihres Geschäftsmodells „Datenschutz an erster Stelle“ sehr beliebt geworden ist. Darüber hinaus scheinen Edward Snowden und Elon Musk, die die App jeden Tag bewerben und nutzen, auch zu ihrem jüngsten Anstieg der Popularität beigetragen zu haben.

Mit Signal können Sie Ihre Bildschirmsperre verwenden, um die lokale Installation der App auf Ihrem Gerät zu sichern. Sie müssen außerdem über eine Sicherheits-PIN verfügen, die Sie bei jedem Zugriff auf Ihr Signalkonto auf einem neuen Gerät eingeben müssen. Aber wenn Sie ein Signal-Benutzer sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass die App häufig Ihren Zwei-Faktor-Pin anfordert? Ist das eine Panne? wirst du gehackt Lass es uns herausfinden!

Verbunden: Signal App Review: Datenschutz und Berechtigungen erklärt

Warum fragt Signal immer wieder nach Ihrer PIN?

Die meisten Dienste mit einem Zwei-Faktor-Authentifizierungssystem bieten Ihnen in der Regel eine Ausfallsicherheit, falls Sie Ihre Identität in Zukunft nicht mehr überprüfen können. Auf diese Weise können Sie weiterhin auf Ihre Daten zugreifen, falls Sie Ihr Gerät verlieren, den Zugriff auf Ihre Telefonnummer oder E-Mail-ID verlieren. Dies macht den Zwei-Faktor-Authentifizierungsprozess jedoch weniger sicher und es besteht die Möglichkeit, dass Ihre sichere Verbindung von neugierigen Blicken abgefangen wird.

Um diese Sicherheitslücke zu vermeiden, verfügt Signal nicht über eine Ausfallsicherheit. Dies bedeutet, dass Sie in Zukunft nicht mehr auf Ihr Konto zugreifen können, wenn Sie Ihre PIN vergessen haben. Um Ihnen zu helfen, sich Ihre PIN zu merken und sie in Ihrem Speicher auf dem neuesten Stand zu halten, fordert Signal Ihre PIN häufig an. Dies hilft der App auch dabei, Ihre Identität im Laufe ihrer Nutzung zu überprüfen. Ihre Signal-PIN wird zum Verschlüsseln Ihrer Daten verwendet und ist daher für jeden Benutzer obligatorisch.

Verbunden: So blockieren und entsperren Sie jemanden im Signal

Wird Signal weiterhin häufig nach der PIN fragen?

Das Signal fragt auf einem neuen Gerät häufig nach Ihrer PIN. Wenn Sie Signal weiterhin verwenden und Ihre Nutzung zunimmt, wird diese Frequenz verringert, und Sie müssen Ihre PIN möglicherweise nur einige Monate lang überprüfen.

Können Sie diese Funktion deaktivieren?

Ja! Sie können diese Funktion einfach in Ihren Einstellungen deaktivieren. Durch Deaktivieren der PIN-Erinnerungen wird verhindert, dass Signal immer wieder nach Ihrer PIN fragt. Sie müssen jedoch weiterhin Ihre PIN eingeben, wenn Sie sich bei Ihrem Signal-Konto anmelden.

Verbunden: So verhindern Sie, dass Ihre Signalanrufe in der Telefon-App auf dem iPhone angezeigt werden

So deaktivieren Sie PIN-Erinnerungen

Auf Android

Öffnen Sie die Signal-App und tippen Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.

blank

Tippen Sie nun auf und wählen Sie „Datenschutz“.

blank

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Signal-PIN“ und deaktivieren Sie den Schalter für „PIN-Erinnerungen“.

blank

Geben Sie nun Ihre Signal-PIN ein, um Ihre Änderungen zu überprüfen.

blank

Tippen Sie auf „Ausschalten“, wenn Sie fertig sind.

blank

PIN-Erinnerungen sollten jetzt auf Ihrem Android-Gerät deaktiviert sein.

Unter iOS

Öffnen Sie Signal und tippen Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.

blank

Tippen Sie auf und wählen Sie als nächstes „Datenschutz“.

blank

Schalten Sie nun den Schalter für ‚PIN-Erinnerungen‘ aus.

blank

Sie werden nun aufgefordert, Ihre Identität zu überprüfen. Geben Sie Ihre Signal-PIN in den dafür vorgesehenen Bereich ein.

blank

Tippen Sie auf „Erinnerungen ausschalten“, wenn Sie fertig sind.

blank

Und das ist es! PIN-Erinnerungen sollten jetzt auf Ihrem iOS-Gerät deaktiviert sein und Sie müssen Ihre PIN nicht erneut eingeben.

Verbunden: Wie lautet der Aktienname von Signal App? Was ist Signalvorschub?

Sollten Sie PIN-Erinnerungen deaktivieren?

Nun, es hängt davon ab, wie gut Ihr Gedächtnis ist. Wenn Sie eine Nummer / einen Code verwenden, an die Sie sich sicher erinnern werden, kann das Deaktivieren der PIN dazu beitragen, die Frustration bei der erneuten Eingabe zu verringern. Wenn Sie jedoch einen komplexen Code verwenden, den Sie im Laufe der Zeit möglicherweise vergessen, empfehlen wir, diese Einstellung aktiviert zu lassen. Das Signal verringert die Häufigkeit von PIN-Erinnerungen im Laufe der Zeit und sollte Ihre Erfahrung nicht mehr behindern.

Wenn Sie wichtige Anrufe, Chats und Daten in Signal haben, empfehlen wir außerdem, die PIN-Erinnerungen aktiviert zu lassen, auch wenn Sie Ihrem Speicher vertrauen. Dies stellt sicher, dass Sie niemals Ihre lebenswichtigen Daten und Ihre Kommunikation verlieren, selbst wenn Sie in naher Zukunft den Überblick über Ihr Gerät oder Ihre Nummer verlieren.

Ich hoffe, Sie konnten sich anhand der obigen Anleitung mit PIN-Erinnerungen in Signal vertraut machen. Wenn Sie weitere Fragen an uns haben, können Sie sich gerne über den Kommentarbereich unten an uns wenden.

VERBUNDEN

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.