Wie Man

So unterbrechen Sie Benachrichtigungen, wenn der Status geändert wird

Remote Collaboration und virtuelle Meetings sind langsam und stetig zur modernen Norm unserer Gesellschaft geworden. Die Pandemie hat uns auch gezwungen, remote zu kommunizieren, und es ist die beste Zeit für Dienste, die die Möglichkeit bieten, remote zusammenzuarbeiten.

Slack ist ein solcher Dienst, dessen Popularität seit Beginn der Pandemie stark zugenommen hat. Mit Slack können Sie aus der Ferne Kontakt mit Ihren Teammitgliedern aufnehmen und mit ihnen zusammenarbeiten, während Sie alle Unternehmensprojekte genau verfolgen. Das Unternehmen hat gerade ein Feature-Update veröffentlicht, das jetzt erlaubt Sie müssen Ihre Benachrichtigungen stumm schalten, wenn Sie einen Status festlegen.

Verbunden: Aktivieren und Hinzufügen von Pronomen bei Slack

Unterbrechen Sie Benachrichtigungen in Slack mit Ihrer Statusänderung

Status sind zwar eine hervorragende Möglichkeit, die Benutzer über Ihren Zeitplan und die aktuelle Verfügbarkeit zu informieren, sie haben jedoch keine wirklichen Auswirkungen auf Ihren eigenen Workflow. Benachrichtigungen werden nicht stummgeschaltet, Anrufe werden durchgelassen und vor allem, wenn Sie ein wichtiges Meeting oder einen wichtigen Anruf haben, können Sie von diesen Personen unterbrochen werden. All dies kann mit dem neuesten Feature-Update von Slack behoben werden, mit dem Sie Benachrichtigungen jetzt bei jeder Statusänderung anhalten können.

Auf diese Weise können Sie nicht nur Ihre Teammitglieder über Ihren aktuellen Status informieren, sondern auch Benachrichtigungen pausieren, bis Sie dies für richtig halten. Dies kann sehr nützlich sein, wenn Sie gerade beschäftigt sind und versuchen, den Kontakt mit anderen Personen zu vermeiden, da alle Ihre Benachrichtigungen stummgeschaltet werden, bis Sie Ihren Status erneut ändern und die Stummschaltung Ihrer Benachrichtigungen aufheben.

Verbunden: So verwalten Sie Benachrichtigungen auf Slack pro Tag

So pausieren Sie Benachrichtigungen bei Slack, wenn Sie den Status ändern

Mit Slack können Sie jetzt Benachrichtigungen sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy anhalten, wenn Sie Ihren Status ändern. Sie können je nach Gerät eine der folgenden Anleitungen verwenden, um Benachrichtigungen in Slack anzuhalten.

Auf dem Desktop

Öffnen Sie Slack, klicken Sie auf Ihr Profilbild in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms und dann auf “Status aktualisieren”.

Geben Sie den gewünschten Status ein, den Sie festlegen möchten, und wählen Sie ein Emoji aus. Sie können auch einen der von Slack angebotenen vorgegebenen Status auswählen.

Aktivieren Sie nach Auswahl das Kontrollkästchen für “Benachrichtigungen anhalten” im Abschnitt “Löschen nach”.

Klicken Sie auf “Speichern”.

Und das ist es! Ihr Status wird jetzt geändert und Ihre Benachrichtigungen werden jetzt bis zur nächsten Statusänderung angehalten.

Auf dem Handy

Öffnen Sie die Slack-App auf Ihrem Mobilgerät und tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf “Sie”.

Tippen Sie nun auf “Status aktualisieren”.

Geben Sie den gewünschten Status in das Textfeld oben ein. Sie können auch einen der mit Slack festgelegten Status auswählen.

Wählen Sie nun im Abschnitt “Löschen nach” einen gewünschten Zeitraum für Ihren aktuellen Status. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für “Benachrichtigungen anhalten”.

Tippen Sie auf “Speichern”.

Und das ist es! Ihr Status wird jetzt in Slack geändert und Sie sollten sich jetzt auf Ihr aktuelles Meeting konzentrieren können, ohne durch ständige Benachrichtigungen unterbrochen zu werden.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen geholfen hat, sich mit der neuen Funktion “Benachrichtigungen pausieren” in Slack vertraut zu machen.

Verbunden: So ändern Sie Ihr Slack-Passwort auf einem PC, iPhone oder Android-Handy

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"