Connect with us

Wie Man

So verwischen Sie Text und Gesichter in Videos auf dem iPhone

So verwischen Sie Text und Gesichter in Videos auf dem iPhone

Sie können fast jede Art von Medien mit Ihren Freunden und Ihrer Familie teilen, aber wenn es darum geht, Ihre persönlichen Daten mit der Öffentlichkeit zu teilen, müssen Sie möglicherweise zweimal darüber nachdenken. Dies ist besonders wichtig, wenn die von Ihnen geteilten Inhalte vertrauliche Details wie Fotos, Kontaktdaten oder Sozialversicherungsnummern von Ihnen und Ihren Lieben enthalten.

Während Sie Gesichter und sensiblen Text in Fotos leicht verwischen oder auskratzen können, kann es ziemlich schwierig sein, solche Informationen in Videos oder Bildschirmaufnahmen zu verbergen, insbesondere für diejenigen, die nicht gut mit High-End-Software ausgestattet oder dafür geschult sind. In diesem Beitrag helfen wir Ihnen, Texte und Gesichter in diesen Videos auf einfachste Weise direkt von Ihrem iPhone aus unkenntlich zu machen.

So verwischen Sie etwas in einem Video auf einem iPhone

Apple bietet kein natives Tool zum Unkenntlichmachen sensibler Inhalte wie Text und Gesichter in Videos auf einem iPhone an. Es gibt viele Apps von Drittanbietern, die diese Funktionalität bieten, aber der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit halber verwenden wir die Unschärfe-Video App aus dem App Store. Mit dieser App können Sie kostenlos Unschärfe- oder Pixelierungseffekte erzielen, um Text oder Gesichter in einem Video zu verbergen. Der Clou ist, dass alle Funktionen für jedermann ohne zusätzliche Kosten verfügbar sind.

Kurzanleitung:

Um Teile eines Videos unscharf zu machen, gehen Sie zu Unschärfe-Video App > Start > Video auswählen > nach außen kneifen um das Video in mehrere Frames zu erweitern > Suchen Sie den Rahmen wo das Objekt zuerst erscheint > wählen Verwischen oder Pixelieren > Unschärfe hinzufügen und passen Sie die Größe, Form und Position des Unschärferahmens an. Zum Bewegen von Objekten verwenden Sie Schlüsselbilder um die Form und Größe der Unschärfe für mehrere Bilder anzupassen.

GIF-Anleitung:

Schritt für Schritt Anleitung:
  1. Bevor Sie Teile eines Videos verwischen können, laden Sie unbedingt das herunter Unschärfe-Video App aus dem App Store. Öffnen Sie nach dem Herunterladen die Datei Unschärfe-Video App aus der App-Bibliothek. Tippen Sie in Blur-Video auf Start ganz unten.
  2. Sie werden aufgefordert, ein Video aus Ihrer Kamerarolle auszuwählen, um es zu bearbeiten. Tippen Sie auf diesem Bildschirm auf das Video, das Sie bearbeiten möchten. Das ausgewählte Video wird nun in der Vorschau oben angezeigt. Unten sehen Sie einen Videosucher mit Miniaturansichten für jedes Bild, der Ihnen dabei hilft, den Teil des Videos zu finden, in dem Sie die Unschärfe hinzufügen möchten. Sie können auf tippen Play-Symbol um das Video einmal abzuspielen, bevor Sie das Unschärfefeld hinzufügen.
  3. Wenn Sie den Rahmen finden, bei dem die Unschärfe hinzugefügt werden muss, nach außen kneifen Klicken Sie auf das Suchtool, um das Video in mehrere Frames zu erweitern, damit Sie den genauen Frame leichter finden können, ab dem der Inhalt, den Sie ausblenden möchten, angezeigt wird. Wir empfehlen Ihnen, so weit wie möglich nach außen zu drücken, um genau auf dem Rahmen zu landen. Dadurch wird 1 Sekunde Ihres Videos in 30 Bilder aufgeteilt, sodass Sie Inhalte ab dem Moment, in dem sie angezeigt werden, leichter ausblenden können. Dies wird deutlich, wenn Sie sich die Bildbeschriftungen über den Miniaturansichten ansehen, die „3f“, „6f“, „9f“ usw. lauten.
  4. Sobald Sie das Video in mehrere Frames erweitert haben, nach links wischen oder nach rechts Verwenden Sie das Suchwerkzeug unten, um genau zum Startbild zu gelangen, wo Sie das Unschärfe-Werkzeug anwenden möchten. In diesem speziellen Video versuchen wir, den Namen und das Foto auszublenden, die angezeigt werden, wenn Sie die Einstellungen-App unter iOS öffnen. Wir versuchen also, den Rahmen zu finden, in dem der Name sichtbar wird.
  5. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt gelangen, wählen Sie das aus Registerkarte „Unschärfe“. oder Registerkarte „Pixeln“. von oben, um Ihren bevorzugten Unschärfeeffekt anzuwenden. Mit Blur erhalten Sie eine weiche Überlagerung, die sich gut zum Ausblenden von Textteilen in einem Video eignet, während Pixelate Fotos und Text mit großen Pixelblöcken verdecken kann.
  6. Tippen Sie nun auf Unschärfe hinzufügen Klicken Sie auf die Schaltfläche in der unteren linken Ecke, um eine Unschärfeüberlagerung aus diesem Rahmen hinzuzufügen. Auf dem Bildschirm erscheint nun ein Unschärfekreis sowie eine neue Unschärfeebene unter den Miniaturansichten des Bildes, um die Zeitleiste darzustellen. Wenn Sie dieses kreisförmige Unschärfefeld in ein Rechteck ändern möchten, können Sie auf tippen Rect Option aus der unteren Reihe.
  7. Sobald Sie die gewünschte Unschärfeform ausgewählt haben, ziehen Sie das Unschärfefeld in der Videovorschau auf den Teil des Videos, den Sie unkenntlich machen möchten. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, wenden Sie die Unschärfeüberlagerung ab dem ersten Bild an, in dem das Objekt zu erscheinen beginnt, wie in den Schritten 3 bis 4 oben beschrieben. Sie können die Größe dieses Felds ändern, indem Sie ziehen diagonales Pfeilsymbol nach innen und außen, bis Sie die gewünschte Form und Größe erhalten. Ziehen Sie dieses Feld nach der Größenänderung, um seine Position relativ zu dem Teil anzupassen, den Sie ausblenden möchten.
  8. Wischen Sie nun mit dem Sucher nach links zu den nächsten Bildern, um zu sehen, ob sich das Gesicht oder der Textteil bewegt. Wenn der Inhalt, den Sie unkenntlich machen möchten, stationär ist, können Sie die restlichen Schritte unten überspringen und direkt mit Schritt 12 dieser Anleitung fortfahren. Wenn Sie es jedoch mit bewegten Inhalten zu tun haben, müssen Sie den Unschärfeeffekt mit dem Keyframes-Werkzeug auf jedes einzelne Bild anwenden.
    Mit Keyframes können Sie Unschärfe auf verschiedene Frames anwenden, sodass bei normaler Videowiedergabe das Element, das Sie verdecken möchten, im gesamten Video verborgen bleibt. Sobald Sie den Unschärferahmen für das erste Bild platziert haben, können Sie zu dem Bild wechseln, in dem dieses Element an eine andere Position verschoben wird. Tippen Sie in diesem Rahmen auf Schlüsselbild Option aus der unteren Leiste.
  9. Wenn Sie auf „Keyframe“ tippen, wird in der Unschärfe-Timeline unter der Miniaturansicht des jeweiligen Frames ein rotes Rautensymbol angezeigt. Nachdem Sie einen Keyframe erstellt haben, können Sie die Position, Form und Größe des Unschärferahmens entsprechend anpassen, um nur den gewünschten Teil des Videos auszublenden.
  10. Sie müssen die Schritte 8 bis 9 wiederholen, um im gesamten Video weitere Keyframes hinzuzufügen und die Form und Größe der Unschärfe für jeden der von Ihnen erstellten Keyframes anzupassen. Die Anzahl der von Ihnen hinzugefügten Keyframes ist proportional dazu, wie stark sich das Objekt bewegt, das Sie ausblenden möchten.
  11. Nachdem Sie die erforderlichen Keyframes zum Ausblenden des sich bewegenden Objekts hinzugefügt haben, können Sie die Dauer des Unschärfeeffekts ändern, damit er nicht in unerwünschten Frames im Video erscheint. Sie können diesen Schritt überspringen, wenn das zu verwischende Objekt bis zum Ende an Ort und Stelle bleibt. Wenn nicht, suchen Sie nach dem Bild, in dem dieses Objekt aus dem Video verschwindet. Jetzt, nach innen kneifen bis zum graues Ende Auf der rechten Seite ist die Unschärfe-Timeline sichtbar. Wenn dies der Fall ist, ziehen Sie dies graues Ende nach links und legen Sie es auf dem letzten Bild ab, bei dem die Unschärfe erscheinen soll.
  12. Wenn mehrere Objekte weichgezeichnet werden sollen, können Sie die Schritte 4–11 wiederholen, um die Weichzeichnung auf andere Objekte anzuwenden. Wenn nicht, können Sie direkt zum nächsten Schritt springen.
  13. Nachdem Sie den Unschärfeeffekt mit Keyframes zu den gewünschten Objekten hinzugefügt haben, können Sie noch einmal überprüfen, wie gut die Unschärfe angewendet wurde, indem Sie auf tippen Play-Symbol oder durch manuelles Durchsuchen der Frames.
  14. Wenn alles eingestellt ist, tippen Sie auf Speichern in der oberen rechten Ecke, um dieses bearbeitete Video zu speichern. Ihr Video wird nun verarbeitet und dann direkt auf der Kamerarolle Ihres iPhones gespeichert. Sie können es anzeigen, indem Sie die öffnen Fotos App auf Ihrem Telefon oder teilen Sie dieses Video, indem Sie auf tippen Aktie.

Das ist alles, was Sie über das Unkenntlichmachen von Text und Gesichtern in Videos auf einem iPhone wissen müssen.