Wie Man

So zeigen Sie die Zwischenablage auf dem Mac an: Überprüfen Sie den Verlauf der Zwischenablage und die besten zu verwendenden Apps

Kopieren und Einfügen müssen die beiden am häufigsten verwendeten Vorgänge auf einem Computer sein – Mac und Windows gleichermaßen. Unabhängig davon, ob Sie Sachbücher schreiben oder den Link Ihres Lieblingssongs an einen Freund senden, kann nichts die Effizienz der beiden primitiven Funktionen übertreffen.

Heute schauen wir uns an, wie sich die Funktion zum Kopieren / Einfügen in die native Zwischenablage von macOS einfügt, und erläutern, wie Sie den Verlauf Ihrer Zwischenablage anzeigen können.

Verbunden: So löschen Sie die Zwischenablage auf dem Mac

Was bedeutet Zwischenablage auf dem Mac?

Wenn Sie ein Element kopieren – Link, Text oder sogar Bilder -, sendet macOS es an einen speziellen Ort, der als Zwischenablage bezeichnet wird, und bereitet es für die Bereitstellung vor. In der Zwischenablage kann jeweils nur ein Element gespeichert werden. Dies bedeutet, dass die Zwischenablage bei jedem Kopieren eines neuen Elements überschrieben wird. Die Zwischenablage von macOS ist nicht die robusteste, aber sie kann problemlos kopiert und eingefügt werden.

So zeigen Sie die Zwischenablage unter macOS an

Sie müssen nicht auf die Verknüpfung zum Einfügen – Befehl + V – klicken, um zu sehen, was sich in Ihrer Zwischenablage befindet. Sie können einfach zu Ihrem Desktop gehen und es von dort aus tun.

Klicken Sie in der Menüleiste oben auf Ihrem Desktop-Bildschirm auf “Bearbeiten”.

Klicken Sie nun auf “Zwischenablage anzeigen”.

Das Fenster in der Zwischenablage wird geöffnet und zeigt Ihnen das letzte Element, das Sie erfolgreich kopiert haben.

Verbunden: So zeichnen Sie Ihre Stimme auf einem Mac auf

Gibt es eine versteckte Zwischenablage in macOS?

Versteckt oder nicht, es gibt tatsächlich eine sekundäre Zwischenablage in macOS. Es funktioniert jedoch nicht auf die gleiche Weise wie die normale Zwischenablage.

Diese „versteckte“ Zwischenablage kommt nur zum Einsatz, wenn Sie ein Objekt ausschneiden, nicht kopieren. Um ein Element in macOS auszuschneiden und in Ihrer versteckten Zwischenablage zu behalten, müssen Sie den Befehl „Strg + K“ verwenden. Zum Einfügen müssen Sie “Strg + Y” drücken.

Da Sie das Objekt ausschneiden und nicht kopieren, wird durch Drücken von „Strg + K“ das zuletzt in Ihre Zwischenablage kopierte Objekt nicht ersetzt. Dieses versteckte Ausschneiden / Einfügen von macOS verfügt über einen eigenen Speichercontainer, auf den nicht einfach zugegriffen werden kann.

Verbunden: So konvertieren Sie HEIC in JPG auf einem Mac

So zeigen Sie den Verlauf der Zwischenablage unter macOS an

Wie bereits erwähnt, ist die native Zwischenablage-Anwendung unter macOS eher primitiv. Sie können nur den letzten Eintrag anzeigen und das war’s auch schon. Sie können es weder bearbeiten noch aus der Zwischenablage einfügen.

Auch die versteckte Zwischenablage ist noch restriktiver, wenn Sie sich vorstellen können. Dies verhindert nicht nur, dass Sie die Daten manipulieren, sondern macht es auch unmöglich, anzuzeigen, was sich in Ihrer Zwischenablage befindet.

Wenn Sie also gehofft haben, eine Liste Ihrer vorherigen Kopien zu erhalten – genau wie unter Windows -, werden Sie eine enttäuschende Enthüllung erleben.

Verbunden: Vergrößern und Verkleinern auf dem Mac

Apps für die Zwischenablage von Drittanbietern

Wie wir gesehen haben, ist die native Zwischenablage von macOS nicht gut darin, Ihre Kopien im Auge zu behalten. Es hilft Ihnen bei Ihrer neuesten Kopie und das war’s auch schon. Es gibt keine Möglichkeit, den Verlauf der Zwischenablage anzuzeigen und daraus einzufügen. Zum Glück gibt es viele nette Anwendungen, die Ihnen in dieser Hinsicht helfen können. Hier sind unsere drei Favoriten:

1. Flycut

Flycut basiert auf einer Open-Source-Anwendung namens Jumpcut und ist ein einfaches und leicht zu beherrschendes Tool für Entwickler in der Zwischenablage. Immer wenn Sie die Verknüpfung ‘Befehl + C’ verwenden, behält Flycut den Eintrag in seinem Verlauf bei. Wenn Sie später Lust dazu haben, können Sie den Verlauf mit ‘Umschalt + Befehl + V’ überprüfen und von dort aus einfügen. Es können bis zu 100 Einträge gleichzeitig gespeichert werden.

Wie die Anwendung, auf der es basiert, ist auch Flycut Open Source und kann kostenlos verwendet werden. Schauen Sie sich die Github-Seite an, indem Sie auf klicken auf diesen Link.

2. Einfügen

Paste ist wahrscheinlich die polierteste und funktionsreichste Zwischenablage-Anwendung von Drittanbietern. Paste verfolgt nicht nur alles, was Sie auf Ihrem MacOS kopieren / einfügen, sondern schafft es auch, alle anderen Apple-Geräte in den Griff zu bekommen.

Wenn Sie auf allen Ihren Geräten – z. B. iPhone, iPad, iMac – mit iCloud angemeldet sind, können Sie von einem Gerät kopieren und auf ein anderes einfügen. Sie können Apps auch auf die schwarze Liste setzen und Ihre Kopien im laufenden Betrieb bearbeiten.

Für die App ist ein Abonnement erforderlich, aber Sie werden es nicht bereuen, ein wenig für dieses produktive Arbeitstier ausgegeben zu haben. Nach der 14-tägigen Testversion erhalten Sie die App für 0,99 USD / Monat. Ein Abonnement dient allen mit iCloud verbundenen Geräten.

3. CopyClip

CopyClip ist eine weitere geniale Zwischenablage-Anwendung, die alle erforderlichen Kästchen ankreuzt. Es wird möglicherweise nicht wie Paste mit einer universellen Zwischenablage unterstützt, hat aber seine Reize. Es befindet sich in Ihrer Menüleiste und verfolgt diskret alles, woran Sie sich erinnern möchten.

Sie können auch eine Obergrenze festlegen – die Anzahl der Elemente, an die Sie sich erinnern möchten – und mehrere Verknüpfungen verwenden, um die Aufgabe schneller als je zuvor zu erledigen. CopyClip ist kostenlos im App Store erhältlich.

VERBUNDEN

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"