Wie Man

Tipps zum Spielen von Outridern

Also: Sie sind gerade auf Henoch gelandet und haben herausgefunden, dass der ganze Planet zur Hölle gegangen ist. Willkommen zu Outrider.

Wenn Sie nur hineinspringen Outrider, das neue Plünderer-Roller-Rollenspiel von Square Enix und People Can Fly, fragen Sie sich vielleicht, wo Sie am besten anfangen können. Es ist ein überraschend tiefes Spiel; Mit über 40 Stunden Haupt- und Nebenmissionen sowie einem bulligen Endspiel gibt es eine Menge von Inhalten. Hinzu kommen die komplexen Ausrüstungsgegenstände, Fähigkeitsbäume, Fähigkeiten und Vergünstigungen, mit denen Sie basteln können, und es gibt viel zu tun.

Wenn Sie ein wenig überwältigt sind, fürchten Sie sich nie. Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern sollen Outrider.

Werbung

Wählen Sie die Klasse, die Sie am meisten anspricht

Sie werden gebeten, eine Klasse auszuwählen, in der Sie spielen möchten Outrider bevor du überhaupt mit dem Spiel angefangen hast. Es ist eine große Entscheidung, da Sie nicht wechseln können, wenn Sie einmal ausgewählt haben. Aber mach dir keine allzu großen Sorgen. Jede der vier Klassen hat ihre eigenen Fähigkeiten, die Sie beeindrucken werden.

  • Das Zerstörer dreht sich alles um Nahkampf, maximalen Schaden. Sie sind im Wesentlichen der “Panzer” -Bau.
  • Das Pyromant ist am besten auf mittlerer Reichweite mit einer Reihe von feuerbasierten Fähigkeiten.
  • Das Technomancer ist für Fernkämpfe konzipiert, am besten zur Unterstützung eines Teams und zur Verwendung von Geräten.
  • Das Betrüger ist eine weitere Nahkampfklasse, ein bisschen wie ein Schurke. Sie wenden Hit-and-Run-Taktiken an und ihre Fähigkeiten können Raum und Zeit beeinflussen.

Wählen Sie die Klasse, die Ihnen am meisten herausspringt. Sie werden Ihre Wahl wahrscheinlich nicht bereuen, obwohl wir der Meinung sind, dass Devastator oder Pyromancer besser für Einzelspieler-Spiele geeignet sind. Wenn Sie in einem Team spielen, ist es ratsam, dass jeder von Ihnen eine andere Klasse auswählt, um die größtmögliche Bandbreite an verfügbaren Fähigkeiten zu gewährleisten.

Verwenden Sie zunächst die Abdeckung

Outrider ist ein Cover-Shooter. Wenn Sie also auf dem Schlachtfeld gegen Menschen antreten, finden Sie viele Orte, an denen Sie sich verstecken können. Diese sind im frühen Spiel wirklich nützlich, bevor Sie viel Kraft haben. Nehmen Sie sich also Zeit und bleiben Sie so oft in Deckung, wie Sie möchten. Im Verlauf des Spiels werden Sie sich jedoch immer mehr auf Ihre Klassenfähigkeiten verlassen, und das bedeutet oft, dass Sie weit offen sind. Sie werden darauf vorbereitet sein, wenn es soweit ist, aber haben Sie frühzeitig keine Angst davor, langsam zu kämpfen.

Aber später in Bewegung bleiben

Es kommt ein Punkt, an dem es nicht besonders nützlich ist, in Deckung zu bleiben. Und wenn dies passiert, ist es Ihr Schlüssel zum Erfolg, so agil wie möglich zu bleiben. Du heilst in Outrider Wenn Sie in der Offensive sind, schießen Sie weiter, rollen Sie weiter und sprinten Sie aus dem Weg. Behalten Sie die Minikarte im Auge, um sicherzustellen, dass sich keine Feinde hinter Sie schleichen.

Outrider 1

Führe die großen Feinde vom Rudel weg

In fast jeder Schlacht, in der du begegnest OutriderSie werden mit “großen” Feinden konfrontiert. Ihre Anwesenheit wird auf der Minikarte mit einem anderen Symbol angezeigt und sie haben einen viel größeren Durchschlag als kleinere Feinde. Wir fanden, dass es der beste Weg ist, sie vom Hauptfeuerplatz wegzuführen und sich ein wenig nach hinten zurückzuziehen, um mit ihnen umzugehen. Kleinere Feinde folgen selten, die großen jedoch immer. Sie können sich darauf konzentrieren, die größten Bedrohungen auszuschalten, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass sich kleinere Feinde an Sie heranschleichen.

Schießen aus der Hüfte

Es mag sich instinktiv anfühlen, auf das Visier Ihrer Waffe zu schauen, aber von der Hüfte nach innen zu schießen Outrider kann eine nützliche Taktik sein, besonders wenn Sie von Feinden überschwemmt werden. Wenn Sie von der Hüfte aus schießen, können Sie so mobil wie möglich bleiben. Auch wenn Ihre Schüsse dadurch etwas ungenauer werden, sollten Sie in Ordnung sein, solange Sie noch in die allgemeine Richtung Ihrer Feinde zeigen.

Koordiniere deine Ausrüstung und Mods

Sie werden viel mit Ihrer Ausrüstung experimentieren wollen, und das bedeutet, Ausrüstung und Mods zu kombinieren, die sich gegenseitig ergänzen. Zum Beispiel kann Ihre Waffe Feinden zusätzlichen Schaden zufügen, wenn sie verlangsamt wird. Und du hast vielleicht einen ausrüstbaren Mod, der Feinde verlangsamt, wenn sie in deiner Nähe sind. Überprüfen Sie, was Sie haben, und spielen Sie mit verschiedenen Kombinationen, bis Sie etwas finden, das für Sie am besten funktioniert.

Outrider 2

Machen Sie reichlich Gebrauch von Fähigkeiten

Während andere Spiele seiner Art sehr lange Abklingzeiten für ausgefallene Fähigkeiten haben können, Outrider möchte, dass Sie sie so oft wie möglich nutzen. Daher sind die meisten Abklingzeiten relativ kurz – und können durch das Ausgeben von Klassenpunkten noch verkürzt werden. Ihre Fähigkeiten sind so konzipiert, dass sie genutzt werden können. Verwenden Sie sie also. Erfahren Sie, wie sie funktionieren, und experimentieren Sie mit anderen Fähigkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen, bis Sie die besten für Sie gefunden haben.

Entdecken Sie Ihre Umgebungen

Obwohl die meisten von Outrider‘Gebiete sind ziemlich klein, es lohnt sich immer noch zu erkunden. In den meisten Gebieten sind mindestens eine oder zwei Beutetruhen versteckt, und es gibt immer genügend Erntepunkte, um Handwerksressourcen zu finden. Wenn Sie nicht mehr im Kampf sind, sollten Sie sich umschauen, bevor Sie zum nächsten Bereich übergehen.

Ziel für den Kopf!

Während dies ziemlich offensichtlich erscheint, werden Sie Ihren Feinden immer mehr Schaden zufügen, indem Sie auf ihren Kopf schießen. Sie haben überall auf einem Feind eine Chance auf einen kritischen Treffer, aber ein Schuss in den Kopf garantiert einen kritischen Treffer. Maximieren Sie also diesen Schaden, indem Sie Feinde in ihre matschigen Gesichter schießen.

Outrider

Spielen Sie weiter auf der höchsten Weltstufe, um die beste Beute zu erhalten

Standardmäßig, Outrider Bewegt Sie automatisch nach oben, solange Sie eine gute Leistung erbringen. Stirb weiter und du wirst feststellen, dass dein Fortschritt auf der Weltebene gestoppt ist. Sie können das World Tier jederzeit ablehnen, wenn Sie es zu schwierig finden. Aber bleib bei der höchsten verfügbaren Stufe und du wirst mit der besten Beute belohnt. Während legendäre Gegenstände extrem selten bleiben, erhalten Sie auf höheren Weltebenen immer mehr epische Ausrüstungsgegenstände. Und wir alle wissen, dass Beute die Welt bewegt.

Schließe Nebenquests für gute Beute ab

Sie könnten versucht sein, durch die Hauptkampagne zu eilen, um sie freizuschalten Outrider‘Endgame Expeditions, aber wenn Sie die Nebenquests des Spiels überspringen, werden Sie viele gute Inhalte verpassen. Und das Potenzial einer exzellenten Beute. Schließe zum Beispiel alle Bounties, Monster Hunts und Historian-Quests ab und du erhältst für jeden abgeschlossenen Satz einen legendären Gegenstand. Und die Outriders Legacy Questreihe? Folgen Sie dem bis zum Ende und Sie werden bekommen zehn Legendäre. Ja wirklich.

Habe Spaß!

Wie immer, Outrider ist ein Spiel über Spaß zu haben. Egal, ob Sie alleine oder mit Freunden spielen, genießen Sie einfach den Moment, verlieren Sie sich in der Hitze des Kampfes und haben Sie Spaß daran, das seltsame und wundervolle Land Henoch zu erkunden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"