Connect with us

Wie Man

Top 2 Möglichkeiten, um zu sehen, wer dir auf Instagram nicht gefolgt ist

blank

Published

blank

Jeder einzelne Follower zählt und niemand weiß das besser als diejenigen, die hoffen, es als Influencer auf Instagram zu schaffen. Während die Fanakquise eine wichtige und wesentliche Aktivität ist, die man als Instagrammer ausführen muss, ist es genauso wichtig, die Anzahl der Follower zu überprüfen und nach einem Rückgang der Zahlen zu suchen.

Es ist wertvoll, fleißig mit dem Verhalten Ihrer Follower umzugehen, da es in direktem Zusammenhang mit deren Empfang Ihrer Inhalte steht. Wie kann man also sehen, wer dir auf Instagram nicht gefolgt ist? Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Was sind „Follower“ und warum sind sie wichtig?

Ein sehr wichtiger Aspekt beim Besitz eines Social Media-Kontos ist Ihre Follower. Ursprünglich waren Anhänger Familie und Freunde, die sehen wollten, was Sie vorhaben, und mit Ihnen in Kontakt bleiben wollten. Jetzt sind Anhänger einer Art Währung ähnlich. Je höher der Follower und je berühmter Sie werden, desto größer ist die Möglichkeit, dass Unternehmen und Marken geschäftlich mit Ihnen zusammenarbeiten.

Ihre Follower sind diejenigen, die Ihre Inhalte während der Veröffentlichung ständig anzeigen. Je mehr Follower Sie haben, desto mehr „Likes“ können Sie möglicherweise erhalten. Influencer, die ihren Lebensunterhalt auf Social-Media-Plattformen wie Instagram verdienen, sind stark von ihren organischen Followern und den Interaktionen mit ihnen abhängig. Influencership ist eine starke Karriere und Follower spielen eine sehr wichtige Rolle beim Aufbau.

Verbunden: So fügen Sie mehrere Bilder in die Instagram-Story ein

Benachrichtigt dich Instagram über Unfolger?

Nein, Instagram benachrichtigt einen Benutzer nicht, wenn jemand ihm nicht folgt. Diese Regel wird nicht nur von Instagram angewendet, sondern auch von anderen Plattformen. Dafür gibt es zwei Hauptgründe. Erstens, da es das persönliche Vorrecht eines Benutzers ist, ein Konto zu entfolgen / zu sperren, wird das Konto, dem nicht gefolgt wird, nicht darüber informiert, wenn ein Nichtverfolgen auftritt.

Zweitens ist es nicht gut für die Psyche des Benutzers, einen Benutzer zu informieren, wenn ein anderer Benutzer ihnen nicht folgt. Der Glücksfaktor, auf Instagram zu sein, kann beeinträchtigt werden, wenn ein Benutzer eine Benachrichtigung über jemanden sieht, der ihm nicht folgt.

Um mit dieser schwierigen Situation fertig zu werden, liefert Instagram die Anzahl der Follower. Immer wenn es ein Unfollow gibt, nimmt die Anzahl der Follower ab. Wenn Sie die Anzahl der Follower im Auge behalten haben, wissen Sie, dass Ihnen jemand nicht gefolgt ist.

Es ist zu beachten, dass die Person unabhängig davon, ob es sich um ein privates oder ein öffentliches Konto handelt, weiterhin eine Benachrichtigung erhält, wenn das Konto ihnen erneut folgt. Wenn sie also wüssten, dass Sie ihnen irgendwann gefolgt sind, werden sie wissen, dass Sie ihnen nicht gefolgt sind, wenn Sie versuchen, ihnen erneut zu folgen.

Denken Sie daran, dass Sie selbst bei der Analyse von Instagram nicht sehen können, wer Ihnen nicht gefolgt ist.

Verbunden: So verhindern Sie, dass andere Sie auf Instagram erwähnen

So finden Sie auf Instagram heraus, wer Ihnen nicht gefolgt ist

blank

Wie oben erwähnt, wird Instagram Ihnen nicht helfen, indem es Sie benachrichtigt, wenn jemand Ihnen nicht folgt. Wenn Sie also herausfinden möchten, wer Ihnen nicht gefolgt ist, müssen Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen. Während es einfach ist herauszufinden, ob jemand Ihnen nicht gefolgt ist, besteht der schwierige Teil darin, herauszufinden, wer.

Hier finden Sie einige Möglichkeiten, um herauszufinden, wer Ihrem Instagram-Konto nicht gefolgt ist.

Verbunden: So machen Sie anonyme Fragen auf Instagram

Methode 1: Überprüfen Sie, wer Sie vom Telefon aus nicht verfolgt hat

Der erste Weg funktioniert nur, wenn Sie überprüfen möchten, ob eine bestimmte Person Ihnen nicht gefolgt ist. Um zu überprüfen, ob jemand Ihnen nicht gefolgt ist, gehen Sie zu seinem Instagram-Konto. Tippen Sie nun neben dem Benutzernamen auf „Folgen“.

blank

Mit Instagram können Sie jetzt die folgende Liste eines anderen Benutzers durchsuchen. Tippen Sie also oben auf die Suchleiste und geben Sie Ihren Namen ein.

blank

Wenn Ihr Name nicht in der folgenden Liste angezeigt wird, bedeutet dies, dass er Ihnen nicht gefolgt ist.

ODER

Sie können auch überprüfen, wer Ihnen nicht gefolgt ist, indem Sie durch die Liste Ihrer eigenen Follower scrollen. Jeder, der in der Liste fehlt, ist ein guter Indikator.

Verbunden: Wie man auf Instagram nach oben wischt

Methode 2: Überprüfen Sie, wer Sie von einem PC aus nicht verfolgt hat

Gehen Sie zur Instagram-Website und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Klicken Sie rechts auf der Seite auf Ihr Profilfoto. Klicken Sie im folgenden Menü auf Profil.

blank

Klicken Sie auf der Profilseite auf Follower-Anzahl.

blank

Eine Liste Ihrer Follower wird in einem zusätzlichen Fenster geöffnet. Scrollen Sie, um zu überprüfen, wer Ihnen folgt.

blank

Methode 3: Überprüfen Sie, wer Ihnen manuell gefolgt und nicht gefolgt ist

Während die Überprüfung der Follower von Benutzern, die Sie kennen, einfach genug ist, ist es eine ganz andere Sache, wenn Sie Tausende von Followern haben und sich auf der Spur des Influencers befinden. Dies sind Fremde, die Sie im Auge behalten müssen, und es gibt absolut keine Möglichkeit zu wissen, wer gegangen ist, weil Sie sie nicht kennen.

Wenn Sie wissen müssen, wer Ihnen folgt und wer Ihnen nicht folgt, erstellen Sie eine monatliche Excel-Tabelle. Fügen Sie im Blatt Ihre gesamte Follower-Basis sowie die Anzahl der Follower hinzu und aktualisieren Sie sie, sobald Benutzer Ihnen folgen. Wenn es eine Nichtverfolgung gibt, überprüfen Sie Ihr Instagram, wie wir Ihnen oben gezeigt haben, mit der von Ihnen erstellten Excel-Tabelle und überprüfen Sie effektiv, wer Ihnen nicht folgt.

Während mit diesem Prozess anfängliche Grunzarbeiten verbunden sind, wird es einfacher, die manuelle Methode zu implementieren, wenn Ihr Blatt nur in den folgenden Monaten aktualisiert werden muss. Diese Methode ist zweifellos narrensicherer und effektiver als die Verwendung von Apps von Drittanbietern.

Methode 4: Überprüfen Sie mithilfe von Apps von Drittanbietern, wer Ihnen nicht gefolgt ist

blank

Die andere Möglichkeit, herauszufinden, wer Ihre Unfolger sind, ist die Verwendung einer Drittanbieter-App. Nun sollte angemerkt werden, dass diese Apps nicht kinderleicht sind. Sie funktionieren die meiste Zeit ziemlich gut, aber es ist bekannt, dass sie Störungen verursachen. Darüber hinaus benachrichtigen Sie diese Apps nur über Benutzer, die Ihnen nicht folgen, nachdem Sie die App eingerichtet haben.

In diesem Tutorial werden wir die App verwenden Follower-Assistent ((Android | iOS). Mit der App können Sie nicht nur sehen, wer Ihnen nicht gefolgt ist, sondern auch Benutzer nicht mehr folgen oder blockieren.

Laden Sie die App herunter und starten Sie sie auf Ihrem Gerät. Sie müssen sich mit Ihrem Instagram-Konto anmelden. Hinweis: Sie erhalten nur Analysen für das Konto, mit dem Sie sich anmelden.

Tippen Sie nun auf „Listen prüfen“. Dadurch wird Ihre Follower-Liste in Ihrem Instagram-Konto gescannt und eine Kopie davon gespeichert. Die App vergleicht dann regelmäßig alle Änderungen mit der ursprünglichen Liste. Je nachdem, wie viele Follower Sie haben, kann das Erstellen der Follower-Liste einige Minuten dauern.

blank

Nachdem die Liste erstellt wurde, rufen Sie mit den Pfeiltasten an der Seite die Registerkarte „Wer hat aufgehört zu folgen“ auf. Hier sehen Sie eine Liste der Benutzer, die Sie seit der Installation der App nicht mehr verfolgt haben.

blank

Die Liste wird ausgefüllt, wenn Benutzer Ihnen nicht folgen. Die neuesten Entfolger stehen also ganz oben auf der Liste.

Trinkgeld: Sie können auch überprüfen, wer Ihnen nicht gegenseitig folgt. Verwenden Sie die Pfeiltasten an der Seite, um zu „Wer folgt nicht“ zu gelangen. Hier können Sie alle Konten sehen, denen Sie folgen, aber nicht zurück.

Falls diese App Probleme mit Ihrem Instagram-Konto verursacht, finden Sie hier einige andere Alternativen. Beachten Sie, dass einige dieser Apps umfassende Daten und andere Informationen sammeln, die über die Anzahl der Follower hinausgehen, die Sie ebenfalls nutzen können.

  1. Berichte: Follower Tracker (Für iPhone und iPad)
  2. Nicht folgen Für Instagram Mass (Für iPhone und iPad)
  3. Benutzer nicht mehr folgen (Für Android-Geräte)

Das Problem mit Apps von Drittanbietern:

Technisch gesehen ist das Extrahieren von nicht folgenden Informationen nicht zulässig. Trotz der Erlaubnis von Apps von Drittanbietern, diese Daten von Ihrem Instagram-Konto abzurufen, ist es wichtig zu beachten, dass diese Informationen auch anderen Benutzern gehören. Aus diesem Grund sendet Instagram eine Benachrichtigung über Verstöße an Benutzer, die Informationen mithilfe von Apps von Drittanbietern verfolgen.

Ein weiteres Problem besteht darin, dass die API von Instagram regelmäßig aktualisiert wird, um das Eindringen von Apps von Drittanbietern zu verfolgen und abzulenken. Beim nächsten Update ist es daher wahrscheinlich, dass Ihre Drittanbieter-App eine Fehlfunktion aufweist oder Informationen verliert. Instagram wird Sie auch mit Benachrichtigungen über Verstöße bombardieren und Ihr Konto sperren, bis die Drittanbieter-App bei Bedarf entfernt wurde.

Warum fallen meine Follower immer weiter?

Es ist ganz normal, dass Schwankungen in der Anzahl Ihrer Follower auftreten. Bot-Konten, die von Werbetreibenden verwendet werden, folgen Ihnen für kurze Zeit und folgen dann nicht mehr. Instagram sucht auch regelmäßig nach gefälschten / Bot-Konten, die eigentlich keine Substanz haben. Wenn diese Art von Konten Ihnen folgen, sinkt die Anzahl Ihrer Follower natürlich, wenn sie entfernt werden.

Wenn Sie ein Influencer sind, kann ein Rückgang der Follower bedeuten, dass Ihre Inhalte nicht gut aufgenommen wurden. Sie können den Zeitraum analysieren, in dem Sie Follower verloren haben, und diesen mit Ihrem Instagram-Feed vergleichen, um herauszufinden, was zu dieser Zeit veröffentlicht wurde. Vergessen Sie nicht, nur weil ein Beitrag alt war, heißt das nicht, dass er bei Hashtag-Suchen immer noch nicht auftaucht.

Seien Sie nicht entmutigt, wenn Sie sehen, wie die Anzahl der Follower sinkt. Benutzer können pingelig sein und es ist ziemlich einfach, sich zu erholen, da die Nutzerbasis von Instagram so groß ist.

So verhindern Sie, dass organische Follower nicht mehr folgen

blank

Nun, um zu den Grundlagen zurückzukehren, die Follower, denen Sie jetzt gefolgt sind, weil sie daran interessiert waren, was Sie zu sagen oder zu zeigen hatten. Das Beste, was Sie tun können, ist, diese Erwartung aufrechtzuerhalten. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie weniger Follower verlieren können.

  • Bleibe aktiv: Wenn Ihre Follower plötzlich auf Ihr Profil stoßen und feststellen, dass Sie seit einiger Zeit nichts mehr gepostet haben, sind sie möglicherweise versucht, nicht mehr zu folgen. Durch regelmäßiges Posten sind Ihre Follower interessiert und möchten mehr.
  • Engagieren Sie sich mit Ihren Followern: Gefällt mir und kommentiere die Beiträge deiner Follower, um ihnen zu zeigen, dass du nur eine Person bist. Antworte auf Kommentare zu deinen Posts, um ihnen zu zeigen, dass dir wichtig ist, was sie denken. Menschen verbinden sich eher mit einer Person als mit einer Idee.
  • Geh Leben: Die Live-Funktion von Instagram ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Publikum zu motivieren. Wenn Sie live gehen, können Ihre Follower das „wahre“ Sie sehen.
  • Verwenden Sie Interaktionsaufkleber: Instagram hat eine riesige Bibliothek mit Aufklebern zur Auswahl. Mit einigen dieser Aufkleber können Sie mit Ihren Followern interagieren. Versuchen Sie es mit dem Abstimmungsaufkleber, anonymen Fragen und anderen.

Wir hoffen, dieser Artikel hilft. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne in den Kommentaren unten an uns wenden.

Verbunden:

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.