Wie Man

Verwendung von Live-Emoji in Microsoft-Teams

Im letzten Jahr haben wir zwei großartige Dinge über Besprechungen und Produktivität gelernt. Erstens können Videoanruf- oder Konferenz-Apps ein Lebensretter sein. Und zweitens vermissen Menschen und benötigen die physische Präsenz ihrer Kollegen, um in Bestform zu sein. Tools für die Zusammenarbeit wie Microsoft Teams haben sich außerordentlich gut bewährt, um uns eine lohnende virtuelle Arbeitsumgebung zu bieten. Und jetzt versuchen sie ihr Bestes, damit sich das virtuelle Leben so nah wie möglich an der Realität anfühlt.

Teams haben im Laufe ihres Lebenszyklus persönliche Funktionen veröffentlicht, aber den Emojis – auch bekannt als Reaktionsmechanismus – nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. Heute werfen wir einen Blick auf die jüngsten Bemühungen, das System zu ändern. Erzählen Sie alles über Live Emojis in Microsoft Teams.

Verbunden: So speichern Sie Nachrichten oder setzen Lesezeichen in Microsoft-Teams

Was bedeutet Live Emoji?

Ähnlich wie bei jeder anderen Videoanrufanwendung gewährten Microsoft Teams immer die Möglichkeit, auf Emojis zu reagieren, allerdings nicht während Live-Videokonferenzen. Nun mit dem neuestes UpdateMicrosoft macht die Kunst der Reaktionen so natürlich wie möglich. Sie müssen übrigens nichts tun, um das Update zu erhalten. Es wird wie gewohnt ein OTA-Update sein und steht sowohl kostenlosen als auch kostenpflichtigen Benutzern zur Verfügung.

Verbunden: Hinzufügen von Smartsheet zu Microsoft-Teams

Wie viele Live Emojis gibt es?

Wenn ein Kollege von Ihnen eine Präsentation hält oder einen aufschlussreichen Gedanken teilt, ist es wichtig, so empfänglich wie möglich zu sein. Und es gibt kaum einen besseren Weg, um zu zeigen, dass Sie sich interessieren, als ein animiertes Live-Emoji zu verwenden. Zum Start bietet Microsoft Teams vier Live-Emojis an. In erster Linie gibt es das ‘Like’-Emoji, das die aufrichtigste Form der Ermutigung ist.

Als nächstes haben Sie das ‘Herz’-Emoji, das besser für Gelegenheiten geeignet ist, in denen der Moderator etwas Persönliches oder Tiefgründiges teilt.

Dann erhalten Sie das ‘Applaus’-Emoji, das sich perfekt für Präsentationen eignet.

Und schließlich erhalten Sie das ‘Laugh’-Emoji, das für so ziemlich jedes unbeschwerte Gespräch geeignet ist.

Verbunden: So testen Sie die Kamera in Microsoft-Teams

So verwenden Sie Live Emojis

Nachdem wir uns mit den verschiedenen Arten von Live-Emojis befasst haben, die in Microsoft Teams verfügbar sind, wollen wir uns ansehen, wie Sie sie in Besprechungen verwenden können.

Am Computer

Starten Sie den Microsoft Teams-Desktop-Client auf Ihrem Windows- oder Mac-Computer. Nehmen Sie jetzt an einem Meeting teil oder veranstalten Sie es. Oben im Besprechungsfenster sehen Sie die Schaltfläche Live Emoji.

Klicken Sie darauf, um die Auswahl zu erweitern. Um nun eines der vier Emojis zu senden, müssen Sie nur noch auf eines davon klicken.

Das ist alles! Der Empfänger wird sehen, wie die Bewunderung direkt von Ihnen sickert.

Auf der mobilen App

Die mobile App von Microsoft Teams hat auch die Möglichkeit erhalten, Live-Emojis zu versenden. Starten Sie zunächst die mobile Microsoft Teams-App auf Ihrem Smartphone. Gehen Sie jetzt zu dem Kanal, auf dem ein Meeting stattfindet, und nehmen Sie daran teil. Alternativ könnten Sie derjenige sein, der ein Meeting startet, und das Live-Reaktionssystem steht Ihnen trotzdem zur Verfügung. Drücken Sie dann die Auslassungsschaltfläche in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

Oben sehen Sie die pulsierenden Emoji-Symbole. Klicken Sie auf eines der vier Emojis, um sofort eine Reaktion zu senden.

Die Person am anderen Ende wird es sofort sehen.

Was bedeutet das Emoji “Hand heben”?

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, befindet sich am rechten Rand des Abschnitts “Live Emoji” ein weiteres Emoji. Es wird auch mit Hilfe des ‘|’ von den anderen vier getrennt. Charakter. Dies dient dazu, Benutzer vor dem Symbol “Handerhöhung” zu warnen, das nicht zur Live Emoji-Familie gehört.

Wenn Sie auf das Emoji klicken, senden Sie eine Benachrichtigung an den Host, dass Sie sprechen möchten. Wenn Ihre Anfrage genehmigt wird, können Sie sich an die Besprechungsteilnehmer wenden. Dies ist sicherlich nicht das Gleiche wie das Ermutigen des Sprechers.

Sind Live-Emojis im persönlichen oder Gruppenchat verfügbar?

Wenn Sie eine persönliche Verbindung mit einem Microsoft Teams-Benutzer herstellen, können Sie keine Live-Emojis senden. Wir glauben, dass Microsoft versteht, dass Live-Emojis produktiver sind, wenn mehrere Personen beteiligt sind, und nicht ein einzelner Benutzer, bei dem wir das Privileg haben, unsere Punkte in Echtzeit zu vermitteln.

Gruppenchats hingegen sind Freiwild. Live-Emojis wurden in das System eingekocht und entsprechen dem Zweck.

Am Computer

Der Live-Emoji-Mechanismus auf Ihrem Computer ist ebenfalls identisch, da Sie einfach auf die Emoji-Schaltfläche oben auf dem Bildschirm klicken müssen, um auf die vier Emojis zuzugreifen.

Um die Emojis auszurollen, klicken Sie einfach auf das ausgewählte Emoji.

Auf der mobilen App

Auch auf Mobilgeräten erhalten Sie die gleiche Live-Emoji-Behandlung. Nachdem Sie an einem Meeting teilgenommen oder ein Meeting veranstaltet haben, tippen Sie auf die Auslassungsschaltfläche in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms. Tippen Sie nun oben im Popup auf eines der vier Emojis. Ihr Live-Emoji wird bereitgestellt.

Warum können Sie nicht auf Live Emojis zugreifen?

Live-Emojis wurden kürzlich von Microsoft-Teams eingeführt. Dies bedeutet, dass es eine Weile dauern kann, bis alle Benutzer Zugriff auf die Funktion erhalten. Wenn Sie also die Live Emoji-Schaltfläche oben auf dem Bildschirm nicht sehen, müssen Sie etwas länger warten, bis Sie sie erhalten. Beachten Sie auch, dass Live Emojis bei persönlichen Einzelvideoanrufen nicht verfügbar sind.

Um die Arbeit zu beschleunigen, können Sie manuell nach einem Update suchen. Klicken Sie auf Ihrem Computer auf die Miniaturansicht Ihres Profilbilds in der oberen rechten Ecke des Bildschirms, um ein Dropdown-Menü anzuzeigen. Klicken Sie dann auf “Nach Updates suchen”.

Auf Ihrem Handy müssen Sie auf der Microsoft Teams-App-Seite nachsehen, ob ein Update verfügbar ist. Hier sind die App Store-Links für beide Android und iOS Kunden.

VERBUNDEN

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"