Wie Man

Was ist das neue Instagram-Update?

Wer mag nicht alles, was neu und glänzend ist? Und wenn es um Instagram geht, gibt es immer wieder neue Funktionen, auf die man sich freuen und Spaß haben kann. Sei es ein neuer Sticker, der den Ball ins Rollen bringt oder ein wichtiges Account Insight-Update, um Ihre Post-Analysen im Auge zu behalten, diese Instagram-Updates sind der Grund, warum sich diese Social-Media-App so weiterentwickelt hat und warum jeder, den Sie kennen, auch Sie selbst, so ist auf Instagram.

Werfen wir einen Blick auf die neuesten Instagram-Updates, die Sie kennen sollten, sowie die Top-8-Updates, die in den letzten anderthalb Jahren eingeführt wurden. Vielleicht möchten Sie Ihr Smartphone zur Hand nehmen, denn diese sind auf jeden Fall einen Versuch wert.

Neueste Instagram-Updates

Beginnen wir zunächst mit etwas Neuem und etwas Hipperem. Im Folgenden sind die App-Updates aufgeführt, die nicht nur einige Probleme beheben, die Benutzer zuvor geplagt haben, sondern auch solche, die die Interaktion mit der App neu nutzen.

Die Schaltfläche “Mehrere auswählen” ist zurück!

Das neueste Instagram-Update behebt schließlich ein Problem mit den vorherigen Versionen und bringt die Option “Mehrere auswählen” zurück, die auf dem Bildschirm fehlt, mit dem Sie Fotos für einen Beitrag auswählen können.

Benutzer beschwerten sich ununterbrochen darüber, dass sie dem Beitrag nicht mehrere Fotos hinzufügen konnten, was höchstwahrscheinlich auf einen früheren Fehler zurückzuführen war. Obwohl es definitiv ein paar Problemumgehungen gab, wird das Zurückbringen der Option “Mehrere auswählen” jetzt die Benutzerfreundlichkeit gewährleisten und Verwirrung beseitigen.

Likes ausblenden und Anzahl anzeigen

Wir sind gesellige Wesen, aber unser altes affenähnliches Gehirn ist es nicht gewohnt zu verarbeiten, wie jemand mit so wenig wie einem Selfie Tausende von Likes und die Anerkennung seiner Follower bekommen kann. Kein Wunder also, dass sich viele Nutzer entmutigt oder niedergeschlagen fühlen, wenn ihre Inhalte nicht gut laufen.

Verbunden: So verstecken Sie Likes auf Instagram und was passiert, wenn Sie Likes ausblenden

Unter Berufung auf die Bedeutung der allgemeinen psychischen Gesundheit seiner Benutzer hat Instagram die Option hinzugefügt, Likes und Aufrufzahlen für Beiträge und Videos sowie für Ihr gesamtes Konto auszublenden, um giftige Eitelkeiten in Schach zu halten. Die Möglichkeit, dies für Ihr gesamtes Konto zu tun, finden Sie unter Einstellungen > Datenschutz > Beiträge.

Dadurch werden die Likes und die Anzahl der angezeigten Beiträge, die Sie in Ihrem Home-Feed sehen, ausgeblendet. Darüber hinaus können Sie auch Ausblenden wie auf Ihre Beiträge zählen. Wählen Sie einfach einen Beitrag aus, tippen Sie auf die vertikalen Auslassungspunkte und tippen Sie auf Like Count ausblenden.

Wenn diese Einstellung aktiviert ist, sehen Sie anstelle der üblichen Anzahl von Likes und Aufrufen die Benutzernamen einiger Personen, denen der Beitrag gefallen hat, zusammen mit den Worten „… und andere“.

Zwei neue ‘Folgen’-Kategorien und eine Filteroption

Wenn Sie vor Kurzem auf die Liste der Personen, denen Sie folgen, getippt haben, haben Sie festgestellt, dass es jetzt zwei neue Kategorien für die Personen gibt, mit denen Sie am wenigsten interagiert haben, und die Personen, die am häufigsten in Ihrem Feed angezeigt werden.

Diese beiden Kategorien sind hilfreiche Ergänzungen, die die Menschen hervorheben, die Ihnen nahe stehen und mit denen Sie im Laufe der Zeit den Kontakt verloren haben.

Darüber hinaus finden Sie auch eine Option „Sortiert nach“, mit der Sie Personen, denen Sie folgen, nach „Am frühesten gefolgt“ und „Zuletzt gefolgt“ filtern – eine einfache, aber nützliche Funktion, um Personen, denen Sie folgen, in der Liste leicht zu finden.

Top 8 Instagram-Updates in 2021 und 2020

Nun gab es in den letzten anderthalb Jahren mehr als ein Dutzend Instagram-Updates. Viele von ihnen führten neue Funktionen ein, während andere bestehende verbesserten. Hier werfen wir einen Blick auf die Top-Instagram-Updates der Jahre 2020 und 2021, die Sie kennen müssen, um das Beste aus Ihrem Instagram-Erlebnis herauszuholen.

Audio und Video in Lives deaktivieren

Nicht jeder fühlt sich wohl, sich selbst mit Video und Ton zu projizieren. Und jetzt können Sie Ihr Audio und Video in Instagram Live-Streams deaktivieren. Dies ist eines der wichtigeren Updates, insbesondere im Zeitalter der Pandemie, wenn Ihre Freunde Sie ständig bitten, mit ihnen live zu gehen.

Die Optionen zum Stummschalten von Audio und zum Ausschalten der Kamera sind auf dem Live-Übertragungsbildschirm verfügbar, sodass andere nur Ihr Profilbild sehen und nichts als das Ablegen von Stecknadeln hören.

Diese Funktion macht Instagram zu etwas, das Chatrooms ähnelt, und eine solche Option ist immer willkommen.

Kürzlich gelöschte Beiträge und Stories wiederherstellen

Gelöschte Beiträge und Geschichten, von denen Sie sich wünschen, dass Sie sie nicht hätten? Nun, mit der Option “Kürzlich gelöscht” in Ihren Kontoeinstellungen können Sie diejenigen wiederherstellen, die bis zu einem Monat zurückliegen.

Hier wird jeder Geschichte und jedem Beitrag (einschließlich Videos, Rollen und IGTV-Videos) eine Zahl angehängt, die die Anzahl der Tage herunterzählt, bevor sie endgültig gelöscht werden. Möchten Sie einen wiederherstellen? Tippen Sie einfach auf den Beitrag/die Story, gehen Sie zu den vertikalen Auslassungspunkten und tippen Sie auf „Wiederherstellen“.

Professionelles Dashboard

Geschäfts- und Creator-Accounts freuen sich, denn jetzt gibt es ein professionelles Dashboard, das alle Tools bietet, die Sie inspirieren, Ihre Leidenschaft zum Lebensunterhalt machen und das Geschäftswachstum fördern.

Das Profi-Dashboard, das direkt über Ihrem Profil-Biografiebereich verfügbar ist, verfolgt die Leistung Ihrer letzten Aktivitäten, richtet gespeicherte Antworten ein und ermöglicht Ihnen sogar, mit anderen Marken und Erstellern für Ihren nächsten Beitrag zusammenzuarbeiten. Darüber hinaus finden Sie einige wirklich praktische Tools und Tipps, die Sie auf Ihrer Reise begleiten und inspirieren.

Instagram-Nachrichten Verschwinden-Modus

Um die Privatsphäre zu stärken, hat Instagram Ende letzten Jahres seinen Vanish-Modus veröffentlicht – eine Funktion, die, wenn sie aktiviert ist, Ihre gesehenen Nachrichten löscht, sobald Sie den Chat verlassen. Dieser Modus funktioniert natürlich nur, wenn Sie und Ihr Chat-Buddy einander folgen.

Der Vanish-Modus ist auch lächerlich einfach zu aktivieren. Wischen Sie einfach in einem Chat-Thread nach oben und der Verschwinde-Modus wird aktiviert. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihr Chat-Buddy Screenshots macht. Sie werden benachrichtigt, wenn er dies tut. Um den Vanish-Modus zu deaktivieren, wischen Sie einfach erneut im Chat-Thread nach oben.

Musik-Aufkleber

Instagram Stories haben viele Dinge zu bieten – Filter, Text, viele Aufkleber und einige ausgefallene Filter, um die Monotonie zu durchbrechen. Aber noch nie waren sie so wirkungsvoll wie jetzt, vielen Dank an Music Stickers.

Die Möglichkeit, Ihren Geschichten Soundtracks hinzuzufügen, kann sie sofort ansprechend machen und Ihren Einfluss verbessern. Sie sind auch ein Kinderspiel: Tippen Sie beim Erstellen einer Geschichte auf Aufkleber, wählen Sie den Aufkleber “Musik” aus und fügen Sie Ihren Song hinzu. Sie können auswählen, welchen (15-Sekunden-)Teil des Songs Sie zu Ihrer Story hinzufügen möchten, und sogar die Schriftart ändern, wenn der Text verfügbar ist.

Pin-Kommentare

Vor einem Jahr gab Instagram Nutzern die Möglichkeit, bestimmte Kommentare an einen Beitrag zu pinnen. Sie müssen nicht mehr die endlose Liste von Kommentaren durchsuchen, um denjenigen zu finden, der Ihrem Beitrag einen Mehrwert verleiht. Dieses Update gibt Unternehmen und YouTubern die Macht zurück, indem sie die Arten von Unterhaltungen und Kommentaren bewerten können, die gut zu ihrer Vision passen.

Um einen Kommentar anzuheften, tippen Sie auf den Beitrag und suchen Sie den Kommentar, den Sie anheften möchten. Tippen Sie dann auf den Kommentar und tippen Sie oben in der Symbolleiste auf das Pin-Symbol.

Sie können bis zu 3 Kommentare anheften und die Kommentatoren werden darüber benachrichtigt.

Greifen Sie auf Ihre Profildaten zu und laden Sie sie herunter

So wie Sie mit Facebook auf Ihre Profildaten zugreifen und diese herunterladen können, verschachtelt auch Instagram diese Funktion. Wenn Sie sich um den Datenschutz kümmern, können Sie mit diesem praktischen kleinen Tool alle Ihre Instagram-Aktivitäten wie Ihre Fotos, Kommentare, Likes, die Art der von Ihnen konsumierten Inhalte, Ihre Updates und vieles mehr sehen.

Dadurch erhalten Sie auch Klarheit darüber, warum Sie die Inhalte sehen, die Sie auf der Registerkarte “Erkunden” sehen. Um auf Ihre Profildaten zuzugreifen und sie herunterzuladen, gehen Sie zu Einstellungen>Sicherheit>Daten und Verlauf.

Es kann bis zu 48 Stunden dauern, einen Link zum Herunterladen Ihrer Profilinformationen zu erhalten, daher ist Geduld gefragt.

Aufkleber mit automatischer Beschriftung

Zu guter Letzt steht auf unserer Liste der Auto Caption-Aufkleber. Als Teil eines kürzlichen Updates transkribiert dieser Aufkleber Sprache in Text in Ihren Instagram-Geschichten. Zuschauer können den Inhalt deiner Story jetzt auch dann sehen, wenn ihr Ton ausgeschaltet ist.

Um den Aufkleber zu aktivieren, suchen Sie nach dem blauen Aufkleber “Untertitel” und wählen Sie ihn aus.

Bild Via: Kapwing

Sobald Sie es auswählen, beginnt der Aufkleber mit den automatischen Untertiteln, seine Magie zu entfalten. Größe, Farbe und Platzierung der Beschriftungen können geändert werden, und die Beschriftung selbst kann bearbeitet werden, wenn bestimmte Wörter nicht richtig beschriftet sind. Sie können der Story auch Videos hinzufügen, die sich auf Ihrem Telefon befinden, und den Aufkleber mit den automatischen Untertiteln darauf anwenden. Stellen Sie nur sicher, dass die Videogeschichte nicht länger als 15 Sekunden ist.

App-Updates beheben nicht immer nur Fehler und lösen frühere Probleme. Sie sind eine Schatzkiste, die alle paar Wochen Leckereien austeilt und die Dinge interessant hält, sowohl für den privaten als auch für den professionellen Anwender. Diese Instagram-Updates sind nicht nur gut zu kennen; Sie sollten sie jetzt überprüfen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"