Wie Man

Was ist Webenvy-Lösungsbetrug?


Betrug gibt es auf der Welt im Überfluss. Es scheint, dass wir jeden zweiten Tag einen neuen Betrug haben, der die Runde macht und die Leute dazu bringt, sie für die Realität zu halten und ihre persönlichen Informationen aus ihnen zu extrahieren. Diejenigen, die sich auf diese Weise daran beteiligen, Geld zu betrügen, finden immer geniale Methoden, um die Leute dazu zu bringen, Geld an sie zu überweisen. Aber es gibt nie eine Schnelllösung, um sie vollständig auszurotten. Sie sind das Unkraut, das im Garten immer wieder nachwächst.

In letzter Zeit ist ein solches Unkraut der Betrug “Web Envy Invoice” oder “Webenvy Solutions”, der dazu führt, dass ahnungslose Benutzer Geld verlieren. Was ist das und wie gehst du damit um? Hier ist alles.

Verbunden: 8 Häufige Apple Scam-E-Mails und deren Erkennung

Worum geht es beim Webenvy-Betrug?

Dieser Betrug richtet sich hauptsächlich an diejenigen, die auf Suchmaschinenoptimierungsdienste angewiesen sind, um ihre Marktdurchdringung zu verbessern und ihre Marken auszubauen. So könnte eine Kopie davon aussehen:

Es ist nichts weiter als ein harmlos aussehender Brief, in dem behauptet wird, sein Empfänger schulde genau 98,57 US-Dollar für die Nutzung von Suchmaschinenoptimierungsdiensten. Dieser Betrug hat viel mit vorangegangenen Betrügereien zu tun, da er den Empfänger per Fax oder E-Mail kontaktiert und normalerweise nichts mit den darin erwähnten Dingen zu tun hat. Im Fall des Webenvy-Betrugs handelt es sich um die Nutzung von SEO-Diensten.

Aber wie können Sie feststellen, ob es legitim ist oder nicht? Sie möchten bei Ihren Zahlungen nicht im Rückstand sein, wenn Sie jemand sind, der tatsächlich SEO-Dienste nutzt.

Verbunden: Was ist Amazon Airpod Raffle Scam?

Wie kann man bestätigen, ob es echt oder falsch ist?

Der Teufel steckt im Detail, und dort werden Sie ihn fangen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob der Brief echt ist oder nur eine Gruppe von Menschen, die versuchen, von Ihnen zu stehlen, lesen Sie den Brief durch und prüfen Sie alles, was darin enthalten ist, in Bezug auf seine Autorität und Legitimität.

Wenn Sie sich nach dem Durchgehen des Briefes immer noch nicht sicher sind, gibt es nichts Besseres, als die offizielle Website Ihres SEO-Unternehmens zu kontaktieren oder zu überprüfen und mit ihnen zu bestätigen, ob Sie Ihnen ein Fax oder eine E-Mail gesendet haben. Alternativ können Sie ihnen auch den Brief zeigen und sie bitten, seine Legitimität zu bestätigen.

Manchmal senden diese Cyberkriminellen diesen Brief wiederholt mit unterschiedlichen Kontaktinformationen und Nummern, um Sie zu der Annahme zu verleiten, dass diesmal der richtige ist. Bestätigen Sie also immer mit dem SEO-Service, den Sie tatsächlich nutzen. Wenn Sie keinen verwenden, ignorieren Sie den Brief einfach oder melden Sie ihn noch besser den Behörden.

Obwohl 98 Dollar und ein paar Cent nicht viel bedeuten und ahnungslose Menschen es gerne bezahlen würden, können Betrüger dieser Art, die es schaffen, Tausende von Menschen von ihrem Geld zu täuschen, die Menschen dahinter zu buchstäblichen Millionären machen. Niemand kann sagen, wofür mit solchen betrügerischen Mitteln erworbenes Geld verwendet werden kann. Es besteht kein Zweifel, dass diese Betrüger mehrere Zahlen verwenden und jedes Mal unterschiedliche Fronten aufstellen, da diese Betrügereien normalerweise so ablaufen.

Die einzige Möglichkeit, die Angabe Ihrer Daten zu vermeiden, besteht darin, den Brief zu ignorieren oder Ihren SEO-Service zu kontaktieren. Diesen Betrügern jegliche Informationen zu verweigern, ist der einzige Weg, mit ihnen umzugehen.

VERBUNDEN

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"