Connect with us

Wie Man

Was kommt in macOS 12 Monterey?

blank

Published

blank

Die Keynote der Worldwide Developers‘ Conference im Juni 2021 bot überraschend wenig zur nächsten Version von macOS. Es wurde gegen Ende der Präsentation eingeführt und nahm viel weniger Zeit in Anspruch, als Sie erwarten würden. Vielleicht liegt das daran, dass das Mac-Team viel Zeit mit der Umstellung auf die neuen Apple-Chips verbracht hat, und vielleicht liegt es daran, dass viele der neuen Funktionen wie Quick Notes, SharePlay und Focus bereits besprochen wurden während der iOS 15-Präsentation. Es gibt einige interessante Leckerbissen im Angebot, obwohl einige davon nur auf den neuesten Macs verfügbar sind, auf denen Apple Silicon-Prozessoren ausgeführt werden. Wenn Sie noch einen Intel Mac verwenden, können Sie nicht alle Vorteile von macOS 12 nutzen.

Wie immer wurde das neue Betriebssystem bei der WWDC-Keynote benannt. Wir wussten bereits, dass es macOS 12 werden würde, da macOS 11.1 und 11.2 mit Big Sur-Updates übernommen wurden, aber wir wissen jetzt, dass es macOS 12: Monterey heißen wird. Auch hier basiert es auf einem kalifornischen Ort, insbesondere Monterey Bay.

Kontinuität geht weiter…

Monterey führt eine neue Continuity-Funktion auf dem Mac ein. Mit Universal Control können Sie eine einzelne Tastatur und Maus/ein Trackpad auf Ihrem Mac und iPad verwenden (iPadOS 15 erforderlich). Platzieren Sie Ihr iPad einfach neben Ihrem Mac, und Sie können Ihren Mauszeiger über eine direkte drahtlose Verbindung vom Bildschirm des Mac auf das iPad ziehen. Sie können auf diese Weise auch Dateien zwischen den beiden Geräten verschieben und sogar ein drittes Gerät hinzufügen. Bei der Keynote wurden uns ein iPad und ein iMac gezeigt, dazwischen saß ein MacBook Pro, und alle drei Geräte wurden über Tastatur und Trackpad des Notebooks gesteuert.

Dies geht viel weiter als die bestehende Bildschirmfreigabefunktion von Apple, Sidecar, die das iPad als zweiten Bildschirm für Ihren Mac verwendet. Mit Universal Control bedienen Sie Ihr iPad tatsächlich als unabhängiges Gerät, nicht nur als dummen Bildschirm.

AirPlay auf Mac

Wir können seit langem den Bildschirm unseres Mobilgeräts über Apple TV und AirPlay für unseren Fernseher freigeben, aber mit Monterey können Sie auch von einem iPhone oder iPad auf einem Mac-Bildschirm abspielen, präsentieren und teilen. Die heutigen Mac-Displays sind hochauflösend und sehr leistungsfähig, sodass sie sich hervorragend für Präsentationen eignen.

blank

Ein weiteres beneidenswertes Merkmal der heutigen Macs ist ihr integriertes Audio. Auch hier können Sie sie mit AirPlay nutzen, Ihre Sounds direkt auf Ihren Mac übertragen und über die Lautsprecher wiedergeben. obwohl wir nicht sicher sind, warum Sie das möchten. Denn welche Audiodaten haben Sie auf Ihrem iPhone, die Sie nicht einfach installieren oder auf Ihren Mac streamen und von dort direkt abspielen können? Trotzdem ist die Funktion da, wenn Sie es wollen.

blank

Verknüpfungen auf Ihrem Mac

Auf Mobilgeräten kombinieren Siri Shortcuts Gruppen von Aktionen zu einem einzigen Befehl. Du könntest zum Beispiel eine Heimkehr-Verknüpfung einrichten, die dein Apple TV einschaltet, das Licht einschaltet, den Wasserkocher einschaltet und die Heizung aktiviert, wenn du sagst: „Siri, ich bin zu Hause“. Mit macOS Monterey kommt diese Funktion auch auf den Mac.

blank

Öffnen Sie die neue Shortcuts-App und Sie können auf eine Galerie mit vorgefertigten Shortcuts zugreifen, die Sie sofort verwenden oder mit dem Shortcuts-Editor an Ihre eigenen Anforderungen anpassen können. Wenn Sie sich sicher fühlen, können Sie Verknüpfungen von Grund auf neu erstellen. Wenn Sie sich regelmäßig wiederholende Aufgaben ausführen oder die gleichen Eingaben immer wieder gruppieren, erweisen sich Shortcuts als echter Segen; und es funktioniert neben, nicht anstelle von Apples vorherigem Mac-Workflow-Tool Automator.

Veröffentlichungsdatum

macOS 12: Monterey wird diesen Herbst erscheinen, das genaue Veröffentlichungsdatum wird noch bekannt gegeben.

System Anforderungen

Auf den folgenden Macs kann macOS 12 Monterey ausgeführt werden:
•iMac Ende 2015 und später
•iMac Pro 2017 und höher
•MacBook Air Anfang 2015 und später
•MacBook Pro Anfang 2015 und später
•Mac Pro Ende 2013 und höher
•Mac mini Ende 2014 und später
•MacBook Anfang 2016 und später

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.