Wie Man

Was Sie brauchen, um Linux Mint zu installieren

Hier ist, was Sie brauchen, um Linux Mint zu installieren und auszuführen. Sie haben mehrere Möglichkeiten, also nehmen Sie sich Zeit und sehen Sie, welche für Sie am besten geeignet ist.

System Anforderungen

Die Mindestsystemanforderungen für Linux Mint sind wie folgt:
CPU – 700MHz
RAM/Speicher – 512 MB
Festplattenspeicher – 9 GB (20 GB empfohlen)
Anzeige – 1024 x 768 Auflösung

Je besser das System, das Sie haben, desto besser und schneller wird die Erfahrung natürlich sein.

USB-Installation

Sie können Linux Mint über USB oder DVD auf Ihrem Computer installieren. Wir schauen uns jeden etwas später an, aber wenn Sie bereits mit dem Prozess vertraut sind oder an USB denken und nur die benötigte Hardware zusammenstellen, dann benötigen Sie einen USB-Stick von mindestens 4 GB, um das Linux Mint ISO zu speichern .

DVD-Installation

Die DVD-Installation von Linux Mint erfordert lediglich eine leere DVD-R. Natürlich benötigen Sie auch ein optisches Laufwerk (ein DVD-Brenner-Laufwerk), bevor Sie das ISO-Image auf die Disc übertragen oder brennen können.

Virtuelle Umgebung

Die Installation in einer virtuellen Umgebung ist eine beliebte Methode zum Testen und Verwenden von Linux-Distributionen. Linux Mint funktioniert hervorragend, wenn es in einer virtuellen Umgebung verwendet wird, aber dazu später mehr. Es stehen viele verschiedene Apps für virtuelle Umgebungen zur Verfügung; VirtualBox von Oracle ist jedoch eine der am einfachsten zu erlernenden. Die neueste Version finden Sie unter www.virtualbox.org.

Internetverbindung

Es versteht sich von selbst, dass eine Internetverbindung unerlässlich ist, um sicherzustellen, dass Linux Mint mit den neuesten Updates und Patches sowie der Installation weiterer Software auf dem neuesten Stand ist. Obwohl Sie keine Internetverbindung benötigen, um Linux Mint zu verwenden, verpassen Sie eine Welt kostenloser Software, die für die Distribution verfügbar ist.

MAC-Hardware

Obwohl Linux Mint auf einem Mac installiert werden kann, gibt es eine Denkweise, die Mac-Besitzern empfiehlt, eine virtuelle Umgebung wie Virtualbox oder Parallels zu verwenden; und warum nicht, macOS ist bereits ein großartiges Betriebssystem. Wenn Sie einem älteren Mac neues Leben einhauchen möchten, stellen Sie sicher, dass es sich um ein Intel-CPU-Modell und nicht um die Power-PC-Modelle handelt. Aber Vorsicht, es ist nicht so schmerzfrei wie die Installation auf einem PC.

Weitere Anleitungen wie diese finden Sie in…

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"