Wie Man

Wie lange hält Google Meet Link?

Niemand möchte, dass ein Meeting länger als unbedingt notwendig dauert, und dennoch sind diese Meetings für unser Berufsleben ein endloser und wesentlicher Bestandteil des Trubels. Aber ob es einen Lockdown gibt oder nicht, Google Meet führt nirgendwo hin und es ist am besten, das Beste aus einer unvermeidlichen Situation zu machen.

Es ist wichtig zu wissen, wie lange ein Google Meet-Link hält, damit Sie Besprechungen entsprechend planen und einrichten können. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, wie lange ein Google Meet-Link dauert.

Unterscheiden sich “Google Meet Meeting” und “Google Meet Link”?

Ja, es gibt bestimmte grundlegende Unterschiede zwischen den beiden, obwohl sie Teil desselben Ökosystems sind. Es ist wichtig, den Unterschied zu erkennen, da die Antwort auf die Dauer eines Google Meet-Links von der Interpretation des Google Meet-Links abhängt.

Ein Google Meet ist das eigentliche Meeting, an dem ein Nutzer teilnimmt und an dem er teilnimmt, während der Google Meet-Link die Adresse des Meetings ist. Ein tatsächliches Google Meeting kann ohne den Link nicht existieren. Aus diesem Grund wird automatisch ein eindeutiger Link generiert, wenn Sie ein Ereignis in Ihrem Google Kalender erstellen oder auf die Schaltfläche “Neues Meeting starten” klicken.

Außerdem gibt es einen massiven Unterschied in der Lebensdauer eines Google Meetings und eines Google Meet-Links. Letzterer hat eine viel längere Haltbarkeit und ermöglicht die Wiederholung / Wiederaufnahme eines Google Meetings in Abhängigkeit von den Anforderungen des Besprechungseigners. Während also die beiden Konzepte die gleiche Funktion ermöglichen, funktionieren sie unterschiedlich, um den Bedürfnissen des Benutzers gerecht zu werden.

Wie lange dauert ein Google Meet?

Google bietet je nach Ihren persönlichen Bedürfnissen oder den Bedürfnissen der Organisation, für die Sie arbeiten, unterschiedliche Pläne an. Die Art der Länge, die Sie für ein bestimmtes Google Meet erhalten, hängt also vom verwendeten Tarif ab. Kostenlose Inhaber eines Google-Kontos haben Zugriff auf Google Meets, die gültig sind 1 Stunde. Wenn es sich bei Ihrem Google-Konto also um ein einfaches Konto handelt, für das keine zusätzliche Zahlung erforderlich ist, wird ein Google Meet automatisch nach Ablauf der festgelegten 60 Minuten beendet.

Sobald Sie die kostenpflichtige Kategorie betreten, also entweder Google Workspace Essentials oder Google Workspace Enterprise, hat ein von Ihnen organisiertes Google Meet eine Lebensdauer von 24 Stunden, bevor das Meeting abläuft.

Wie lange hält ein Google Meet-Link?

Wie bereits erwähnt, ist der Google Meet-Link im Vergleich zum Meeting selbst viel länger haltbar. Unabhängig davon, ob sich der Nutzer in einem Standard-Google-Konto, einem Enterprise-Konto oder einem Workspace Essentials-Konto befindet, kann ein Google Meet-Link verwendet werden 90 Tage. Dies bedeutet, dass jeder, der Zugriff auf den Link hat, über den Link 90 Tage oder ungefähr 3 Monate lang an einem Google Meet teilnehmen kann.

Es gibt jedoch einen speziellen Google-Kontotyp, der von der 90-Tage-Regel ausgenommen ist. Im Fall eines Google Workspace for Education Fundamentals, der von Lehrern und Lehrkräften verwendet wird, kann eine Besprechung so angepasst werden, dass sie sofort nach Ende der Besprechung abläuft. Daher kann niemand den Link verwenden, um wieder an der Besprechung teilzunehmen, sobald der Eigentümer der Besprechung die Besprechung für alle beendet hat.

Diese Funktion wurde für Lehrer und Pädagogen freigegeben, um unbeaufsichtigte Klassenzimmer in Google Meet zu vermeiden. Google hat zwar nicht genau bestätigt, wann diese Funktion für die anderen Arten von G-Suite-Konten verfügbar sein wird, sie haben den Nutzern jedoch versichert, dass diese Funktion definitiv eingeführt wird in der Zukunft.

Verhindern Sie, dass Google Meet-Links ablaufen [Explained]

Leider kann nichts getan werden, um einen Link am Laufen zu halten, nachdem die 90-Tage-Marke für einen Link überschritten wurde. Während ein Meeting immer über den zugewiesenen Link wiederbelebt werden kann, kann man nichts tun, um den Link selbst wiederzubeleben. Sobald ein Google Meet-Link abgelaufen ist, müssen Sie einen neuen Link erstellen.

Die 90-Tage-Verfallsfrist wurde wahrscheinlich von Google unter der Annahme angegeben, dass nicht einmal mehr als drei Monate oder ein Viertel dauern kann, egal ob es sich um Teambesprechungen oder Huddles handelt. Unabhängig davon, welchen Google-Kontotyp Sie verwenden, ist dieser Zeitraum von 90 Tagen unvermeidlich.

Permanenter Google Meet-Link [Explained]

Technisch gesehen gibt es keinen permanenten Google Meet-Link. Sie können jedoch ein wiederkehrendes Google Meeting erstellen, das alle 90 Tage erneuert werden muss. Unter diesem Link finden Sie einen ausführlichen Artikel zum Erstellen eines wiederkehrenden Meetings, wenn Sie wissen möchten, wie Sie ein Meeting erstellen. Wiederkehrende Besprechungen kommen einem permanenten Google Meet-Link-Setup am nächsten.


Das ist alles, was Sie über einen Google Meet-Link wissen müssen und wie lange er dauert. Wir hoffen, dieser Artikel war hilfreich. Pass auf dich auf und bleib sicher!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"