Connect with us

Wie Man

Wie man Windows 11 wie Ubuntu aussehen lässt

blank

Published

blank

Eines der besten Dinge an Windows ist die Möglichkeit, das Erscheinungsbild nach Herzenslust zu personalisieren. Da die Veröffentlichung von Windows 11 nur noch einen Tag entfernt ist, passen Benutzer den Windows Explorer und andere Elemente der Benutzer-Shell-Erfahrung stark an. Wenn Sie ein Fan von Ubuntu sind und möchten, dass Windows 11 wie Ubuntu aus den 2010er Jahren aussieht, gehen Sie wie folgt vor.

So gestalten Sie Windows 11 wie Ubuntu

Windows 11 ist vollgepackt mit anpassbaren Optionen, die, wenn der Benutzer ein bestimmtes visuelles Element im Sinn hat, wie jedes andere Betriebssystem aussehen kann. Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen, damit Windows 11 wie Ubuntu aussieht.

Schritt 1: Erforderliche Dateien herunterladen

Das Wichtigste zuerst, besorgen Sie sich alle notwendigen Dateien. Es gibt ungefähr vier Dinge, die Sie herunterladen müssen. Aber keine Sorge, wir gehen sie nacheinander durch, damit Sie genau wissen, was zu tun ist:

1. Ultra UX Theme Patcher

Zuerst, Laden Sie den Ultra UX Theme Patcher herunter. Wenn Sie auf diesen Link klicken, gelangen Sie zur Website von Manuel Hoefs, die den Theme-Patcher hostet. Klicke auf UltraUXThemePatcher oben.

Dann klick auf UltraUXThemePatcher unter „Herunterladen“.

Sobald der Download abgeschlossen ist, fahren Sie mit der nächsten herunterzuladenden Datei fort.

2. KOZ-Thema

Dies ist das Ubuntu-Thema, das Windows 11 wie Ubuntu aussehen lässt, oder zumindest die meisten seiner Bestandteile. Laden Sie hier das KOZ-Theme herunter.

Sie benötigen ein DeviantArt-Konto, um dieses Thema herunterzuladen, also stellen Sie sicher, dass Sie sich anmelden und einloggen, wenn Sie dies noch nicht getan haben. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf das Download-Symbol unter den Screenshots.

Dadurch wird das Theme als ZIP-Datei heruntergeladen.

3. 7TSP Icon Patcher

Dies ist erforderlich, um die Icons zu patchen, die im obigen KOZ-Theme zu finden sind. Laden Sie hier den 7TSP Icon Patcher herunter.

Klicken Sie erneut auf das Download-Symbol unter den Screenshots.

Die Datei wird als ZIP-Datei heruntergeladen.

4. Alter neuer Entdecker

Dies ist erforderlich, um die Funktionen des Explorers so zu ändern, dass sie wie die von Windows 7 aussehen, und dann wird das Thema den Explorer weiter so patchen, dass er wie Ubuntu aussieht. Laden Sie hier den OldNewExplorer herunter.

Klicken Sie auf die jetzt downloaden Schaltfläche auf der oben verlinkten Seite.

Schritt 2: Ultra UX Theme Patcher installieren

Als nächstes installieren wir den UltraUXThemePatcher. Ein einfaches Doppelklicken funktioniert möglicherweise nicht und Windows zeigt die Meldung „Windows hat Ihren PC geschützt“ an und lässt Sie es nicht ausführen.

Um dies zu umgehen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Setup-Datei und klicken Sie auf Eigenschaften.

Unter der Registerkarte „Allgemein“ neben „Sicherheit“ unten sehen Sie die Entsperren Möglichkeit. Stellen Sie sicher, dass daneben ein Häkchen steht. Dann klick OK.

Jetzt können Sie auf die ausführbare Datei doppelklicken, um das Setup auszuführen. Gehen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm durch und installieren Sie UltraUXThemePatcher.

Schritt 3: ‚Ko-Z‘ Zip entpacken und Theme anwenden

Gehen Sie nun zu dem Ordner, in den die ZIP-Datei ‚Ko-Z‘ heruntergeladen wurde. Entpacken Sie es dann mit einem Dateiarchivierer. Wenn Sie keine haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Alles extrahieren.

Klicke auf Extrakt.

Nachdem die Dateien extrahiert wurden, doppelklicken Sie auf den Ordner ‚ko-Z‘.

Doppelklicken Sie dann auf den Ordner „Windows 10-Designs“.

Kopieren Sie alle Dateien in diesem Ordner. Eine einfache Verknüpfung ist das Drücken von Ctrl + A um alle auszuwählen, und drücken Sie dann Ctrl + C um die Dateien zu kopieren.

Navigieren Sie nun zu folgender Adresse:

C:WindowsResourcesThemes

Fügen Sie die Dateien hier ein (drücken Sie Ctrl + V). Sie werden aufgefordert, eine Zulassungsberechtigung zu erteilen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Für alle aktuellen Elemente tun“ und klicken Sie dann auf Weitermachen.

Drücken Sie nach dem Einfügen der Dateien Win + I um Einstellungen zu öffnen und auf zu klicken Personalisierung im linken Bereich.

Scrollen Sie rechts nach unten und klicken Sie auf Themen.

Hier sehen Sie eine Reihe von Themen. Aber die, die wir kopiert haben, haben keine Vorschau. Wählen Sie das letzte Thema ohne Vorschau (dies ist das Hauptthema von ‚Ko-Z‘).

Nachdem das Design angewendet wurde, stellen Sie sicher, dass neben „Custome-Theme“ „Ko-Z“ steht.

Schritt 4: Entpacken Sie die ‚7tsp GUI‘-Zip und wenden Sie die Symbole an

Das Icon-Paket ist im gleichen ‚Ko-Z‘-Themenordner verfügbar, den wir im vorherigen Schritt extrahiert haben. Aber wir müssen eine kleine Änderung vornehmen, um sicherzustellen, dass es erkannt wird. Gehen Sie also zurück zum Ordner ‚Ko-Z‘ und doppelklicken Sie auf den Ordner ‚Icon Packs‘.

Gehen Sie dann in den Ordner ‚7TSP 1903 builds or newer‘.

Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die Datei ‚7TSP‘ und klicken Sie auf das Umbenennungssymbol.

Löschen Sie das ‚.remove‘ am Ende und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Jawohl.

Dadurch wird daraus ein Archiv. Sie müssen diese Datei nicht entpacken und werden später darauf zurückkommen. Entpacken Sie stattdessen die zuvor heruntergeladene ZIP-Datei „7tsp gui“ (verwenden Sie entweder eine Dateiarchivierungs-App oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie „Alle extrahieren“, wie zuvor gezeigt).

Klicken Sie nach dem Extrahieren mit der rechten Maustaste auf die Datei ‚7tsp GUI‘ und klicken Sie auf Umbenennen.

Ändern Sie das ‚ee‘ am Ende in ‚exe‘ und drücken Sie dann die Eingabetaste. Wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden, klicken Sie auf Jawohl.

Führen Sie nun diese ausführbare Datei aus.

Klicke auf Jawohl.

Dies öffnet den ‚Se7en Theme Source Patcher‘. Klicke auf Benutzerdefiniertes Paket hinzufügen.

Navigieren Sie nun zu der Zip-Datei ‚7tsp‘, die wir zuvor im Ordner ‚Icon Packs‘ umbenannt haben, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf Offen.

Klicke auf Patchen starten.

Dann klick Jawohl.

Sie müssen eine ganze Weile warten, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Nach Abschluss werden Sie aufgefordert, Ihr System neu zu starten. Klicken Jawohl.

Schritt 5: Ändern Sie die Registrierungsdateien, um Ordnersymbole zu erhalten

Nach dem Neustart werden die Änderungen an den meisten Symbolen angezeigt. Die Ordnersymbole bleiben jedoch gleich. Das liegt daran, dass dieses spezielle Symbolpaket die Miniaturansicht des Ordners nicht ändert. Um dies zu ändern, müssen wir einen Registry-Fix ​​ausführen.

Im Ordner „Icon packs“ im Ordner „Ko-Z“, den wir zuvor entpackt haben, gibt es bereits eine Datei, die dies für Sie tun kann. Navigieren Sie dorthin und doppelklicken Sie dann auf disable_folder_thumbs.reg Datei.

Klicke auf Lauf.

Klicken Jawohl.

Klicken OK.

Schritt 6: Aktualisieren Sie die Symbole mit der 7tsp-GUI

Führen Sie die 7tsp-GUI erneut aus.

Klicke auf Wiederherstellen.

Wenn „Geänderte Systemdateien wiederherstellen, bevor 7tsp verwendet wurde“ ausgewählt ist (erste Option), klicken Sie auf Symbole aktualisieren.

Klicke auf Jawohl.

Schritt 7: Hintergrundbild anwenden

Die Hintergrundbilder sind im Ordner „Wallpaper MODS“ im Ordner „Ko-Z“ verfügbar.

Wählen Sie ein Hintergrundbild aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Als Desktophintergrund festlegen.

Schritt 8: Entpacken Sie OldNewExplorer

Schließlich müssen wir den alten Explorer, den wir zuvor heruntergeladen haben, entpacken und anwenden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf OldNewExplorer.zip und wählen Sie Alles extrahieren.

Dann klick Extrakt.

Nachdem die Dateien extrahiert wurden, führen Sie „OldNewExplorerCfg.exe“ aus.

Wählen Sie im OldNewExplorer-Konfigurationsfenster unter ‚Erscheinungsbild‘ die folgenden drei Optionen aus:

  • Untertiteltext in Datei-Explorer-Fenstern ausblenden.
  • Untertitelsymbol in Datei-Explorer-Fenstern ausblenden.
  • Schaltfläche Ausblenden (zum übergeordneten Ordner wechseln).

Dann klick auf Installieren.

Ihr Ubuntu-Theme ist jetzt fertig.

Wir hoffen, dass Sie das Ubuntu-Thema unter Windows 11 mithilfe der obigen Anleitung erhalten konnten.

VERBUNDEN