Connect with us

Nachrichten

Sehen Sie sich die NVIDIA GTC 2024, CEO Jensen Huang, Keynote hier live an – Hopper H200 der nächsten Generation, Blackwell B100 KI-GPUs

Sehen Sie sich die NVIDIA GTC 2024, CEO Jensen Huang, Keynote hier live an – Hopper H200 der nächsten Generation, Blackwell B100 KI-GPUs

NVIDIA veranstaltet die weltweit größte und wichtigste Konferenz zum Thema KI. seine AGB, wo CEO Jensen Huang über die nächsten Innovationen in diesem Segment sprechen und die nächste Generation von GPUs vorstellen wird, die die neuesten Cloud- und Rechenzentrumsmärkte antreiben.

NVIDIA GTC 2024 Keynote mit der Keynote von CEO Jensen Huang heute, hier live ansehen!

Ich würde mich nicht irren, wenn ich sagen würde, dass NVIDIA das Unternehmen ist, das in Sachen KI am wichtigsten ist. Der GPU-Riese hat sich schnell von einem Chiphersteller zu einem Anbieter von Softwarelösungen entwickelt, indem er die Technologien, die er im Laufe der Jahrzehnte entwickelt hat, nutzbar macht und sie nutzt, um die nächste Ära des Computings und sicherlich auch der KI voranzutreiben.

Wie jedes Jahr veranstaltet NVIDIA heute seine neueste Folge der GTC (Graphics Technology Conference). Das Besondere an der GTC 2024 ist die Tatsache, dass das Unternehmen in Bezug auf seine finanzielle Leistung große Erfolge im KI-Segment verzeichnen konnte. Angefangen bei der GPU-Familie Volta V100 bis hin zu den neuesten Chips Ampere A100 und Hopper H100 war das Unternehmen der König der KI.

Doch gleichzeitig heizt sich der Markt auf und die Konkurrenz schlägt sowohl auf der Hardware- als auch auf der Softwareseite zurück. Vor diesem Hintergrund wird NVIDIA in diesen AGB nicht nur mit neuen Hardware-Innovationen auf die Konkurrenz reagieren, sondern auch zeigen, wie seine KI-Softwarestrategie dazu beigetragen hat, seine Führungsposition in diesem Segment zu definieren und wie sich das Unternehmen in den kommenden Jahren weiterentwickeln wird.

Bildquelle: NVIDIA

Zu den neuen Produkten, die wir auf der GTC 2024-Keynote von NVIDIA erwarten können, gehören die Hopper H200-GPUs mit dem schnellsten HBM3e-Speicher mit verbesserten Kapazitäten und auch die erste richtige Präsentation der Blackwell B100/B200-GPUs der nächsten Generation. Es gibt Berichte, dass die erste Generation der Blackwell-GPUs über HBM3e-Speicher mit umfangreichen Rechen- und KI-seitigen Upgrades verfügen wird, während die B200-GPUs im kommenden Jahr mit aktualisierten HBM4-Spezifikationen und noch mehr Softwareoptimierungen die Dinge auf die nächste Stufe heben werden.

Für diejenigen, die bei der Veranstaltung dabei sein möchten: Die GTC 2024-Keynote wird am 18. März (Montag) um 13:00 Uhr (Pacific Daylight Time) live übertragen und dauert 2 Stunden bis 15:00 Uhr, so dass man mit einer sehr vollgepackten Präsentation rechnen kann von NVIDIA-CEO Jensen Huang. Zusätzlich zur Live-Übertragung wird dies nach vielen Jahren die erste GTC sein, an der eine echte Präsenzveranstaltung stattfinden wird, und wir können davon ausgehen, dass viele wichtige Führungskräfte anderer Unternehmen erscheinen werden, um ihre Unterstützung und Partnerschaft mit NVIDIA anzukündigen.

NVIDIA GTC 2024 Keynote

NVIDIA-Rechenzentrum/KI-GPU-Roadmap

GPU-CodenameXEinreibenBlackwellTrichterAmpereVoltaPascal
GPU-FamilieGX200GR100GB200GH200/GH100GA100GV100GP100
GPU-SKUX100R100B100/B200H100/H200A100V100P100
ErinnerungHBM4e?HBM4?HBM3eHBM2e/HBM3/HBM3eHBM2eHBM2HBM2
Start202X202520242022-20242020-202220182016

Teilen Sie diese Geschichte

Facebook

Twitter