Connect with us

Spiele

Ende der zweiten Staffel von Halo erklärt: Mit wem spricht Master Chief?

Ende der zweiten Staffel von Halo erklärt: Mit wem spricht Master Chief?

Die Finale-Folge „Halo“ der zweiten Staffel von Halo brachte die Zuschauer endlich in den Halo-Ring selbst und endete mit dem Cliffhanger, in dem Master Chief (Pablo Schreiber) im Wesentlichen in die Ereignisse der ersten Staffel eintaucht Halo: Combat Evolved Videospiel. Auch wenn der Weg nach Halo in der TV-Serie ganz anders gepflastert war, war das Endziel immer noch weitgehend dasselbe: Master Chief betritt die Anlage auf Halo und muss einen KI-Hausmeister treffen, der eine alte Zivilisation und ihre technischen Fortschritte repräsentiert.

Unterdessen stießen auch Dr. Catherine Halsey (Natascha McElhone) und ihre Tochter Miranda außerhalb des Halo-Rings auf Entdeckungen derselben alten Zivilisation – und der Albtraumkreaturen, die sie einst bedrohten.

Was ist die mysteriöse antike Zivilisation der Halo-TV-Serie? Erklärt

(Foto: Paramount+)

Der Heiligenschein In der TV-Serie wird der Name nie offiziell genannt, aber es werden genug Hinweise gegeben, damit jeder, der die Halo-Spiele gespielt hat, weiß, dass es sich um die antike Stadt handelt, die Halsey und Miranda unter dem Planeten Onyx gefunden haben (wo Halsey zum ersten Mal den Halo-Schlüsselstein und die menschliche Hybrid-DNA entdeckte). (das die Spartaner erschuf) war die alte Rasse, die als „Die Vorläufer“ bekannt war.

Halos Vorläufer erklärt

halo-forerunners-explained.jpg
(Foto: Bungie)

Die Vorläufer sind ein wichtiger Teil der Halo-Überlieferung – sie waren uralte „Hüter der Galaxis“, erschaffen von einer noch älteren und mächtigeren antiken Rasse, den Vorläufern. Das „Ökumene“-Imperium der Vorläufer trat jedoch schließlich die Nachfolge der Vorläufer an und übernahm den „Mantel der Verantwortung“ ihrer Schöpfer, indem es sich um das Universum kümmerte und das Leben förderte.

Die Vorläufer bevölkerten über drei Millionen Welten in der Milchstraße, brachten Lebensformen hervor, zu denen auch die Menschheit gehörte, und errichteten technologische Wunderwerke wie die Halo-Ring-Installationen, die Arche (Hauptkontrollzentrum für die Halo-Ringe) und die Schildwelten (die es waren). geschützt vor dem Vernichtungsimpuls des Halo). Die Vorläufer erlangten Frieden innerhalb ihrer eigenen Spezies, da sie sich selbst nur als ein Glied in einer Evolutionskette betrachteten und schließlich beschlossen, dass die Menschheit ihre Nachfolger werden würde. Als jedoch der Flood-Befall in den Reihen der Menschheit auftauchte, waren die Forerunners gezwungen, gegen die parasitäre Spezies in den Krieg zu ziehen und errichteten schließlich die Halo-Arrays, um ganze Sektoren des Universums von der Flood (und allen potenziellen Wirten) zu säubern .

Nach einer heftigen Debatte innerhalb ihrer Kultur beschlossen die Vorläufer schließlich, die zwölf Halo-Ringe zu aktivieren und die Galaxie von allem bedeutsamen Leben zu befreien, mit Ausnahme der Spezies (wie der Menschheit), die sie durch die Unterbringung in der Arche schützten. Die Vorläufer wurden von ausgerottet Der Halo pulsiert und die Erinnerung an ihre Kultur und ihre Technologie ging mit ihnen verloren. Dank der Sporenproben, die die Vorläufer in ihren Installationslaboren aufbewahrten, konnte die Sintflut letztendlich überleben.

Halsey und Miranda finden unter Onyx eine Forerunner-Installation; Im Labor mit dem toten Wissenschaftler wurde die Flood-Probe gefunden, was darauf hindeutet, dass die Einrichtung möglicherweise von entscheidender Bedeutung für den Vorläufer-Flood-Krieg war.

Ende der zweiten Staffel von Halo erklärt

halo-season-2-finale-forerunners-explained.jpg
(Foto: Paramount+)

Es ist auch Forerunner-Technologie, auf die Master Chief in der Halo-Ringinstallation trifft – nämlich 343 Guilty Spark, der Forerunner-Monitor, der über die Installation wacht. Guilty Spark ist ein berühmter Charakter aus dem ersten Halo-Spiel, in dem er auch der Vorläufer „Monitor“ ist, der als Verwalter der Halo-Instillation, des Master Chief und des Paktkonflikts, zurückbleibt.

Das Ende von Halo Staffel 2 bereitet Staffel 3 darauf vor, der Handlung des Spiels Halo: Combat Evolved zu folgen, in dem Chief diese Halo-Installation infiltriert, um die Galaxie vor einer möglichen Vernichtung zu retten. Unterwegs muss sich Chief mit der Technologie der Forerunners und The Flood (und seinen Anführern) auseinandersetzen, um seine Mission zu erfüllen.

Die vollständige Mythologie der Vorläufer, der Sintflut und der Vorläufer erscheint Heiligenschein Staffel 3. Schauen Sie sich also unbedingt Staffel 2 im Streaming auf Paramount+ an.