Connect with us

Spiele

So schließen Sie die Phantom-Ochsenkarren-Quest in Dragon’s Dogma 2 ab

So schließen Sie die Phantom-Ochsenkarren-Quest in Dragon’s Dogma 2 ab

Spüren Sie den Phantom-Ochsenkarren in Dragon’s Dogma 2 auf.

Wie bei den meisten großen Open-World-Spielen Dragon’s Dogma 2 ist voller Nebenquests. Bei vielen davon erhältst du tolle Belohnungen, so dass es sich lohnt, sie abzuschließen. Allerdings sind einige davon auch schwer zu finden, wenn du nicht weißt, wohin du gehen sollst. Der Phantom-Ochsenkarren ist eine solche Quest, vor allem weil er erst nachts erscheint, wenn ein bestimmter Punkt in der Geschichte erreicht ist. Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach dem Ochsenkarren benötigen, finden Sie unten eine vollständige Aufschlüsselung, die genau zeigt, wohin Sie gehen müssen und wie Sie den Ochsenkarren finden und diese Nebenquest abschließen müssen Dragon’s Dogma 2.

Wo man den Phantom-Ochsenkarren findet Dragon’s Dogma 2

(Foto: Capcom)

Sie können diese Quest nicht sofort starten. Zuerst müssen Sie Bakbattahl erreichen. Dies ist die zweite Hauptstadt, die Sie auf Ihrer Reise besuchen werden Dragon’s Dogma 2Wenn Sie also noch nicht dort waren, fahren Sie einfach mit der Hauptquest fort. Sobald Sie Bakbattahl erreicht haben, müssen Sie einen Rückweg nach Vermund antreten. Die eigentliche Quest kann an verschiedenen Orten in der Stadt beginnen, aber wir haben sie gefunden, indem wir mit NPCs in der Nähe der West-Vernworth-Station gesprochen haben. Sie müssen sich ein Gespräch zwischen zwei Charakteren über den Phantom-Ochsenkarren anhören, dann beginnt die Quest.

Wenn die Quest freigeschaltet ist, können Sie den Phantom-Ochsenkarren nachts finden. Wir entdeckten es entlang der Straße, die von Vernworth nach Nordosten führte. Wenn Sie sich nähern, wird eine kurze Szene abgespielt und dann versucht ein Soldat zu fliehen. Verfolgen Sie ihn und schnappen Sie ihn sich mit der R2-Taste. Sie können ihn dann entweder gehen lassen oder ihn nach Vermund begleiten. Das scheint keine Rolle zu spielen, aber wir haben Letzteres getan. Wichtig ist, dass Sie auch ein Dokument erhalten.

Wer steckt hinter dem Phantom-Ochsenkarren?

Bringen Sie diese Dokumente nachts zu Brant zurück im Stardrop Inn. Er möchte, dass Sie herausfinden, wer hinter dem Ochsenkarren steckt. Die beste Möglichkeit hierfür ist, zurück zum Wagen zu gehen, Ihre gesamte Rüstung abzulegen und mit dem Fahrer zu sprechen, damit er auf den Wagen darf. Warten Sie ein wenig, während der Karren seiner Route folgt, und irgendwann werden Sie von Monstern angegriffen. Steigen Sie vom Karren ab, aber rüsten Sie Ihre Ausrüstung nicht aus und lenken Sie Ihre Figuren nicht, sonst rennt der Fahrer davon. Schlagen Sie stattdessen die niedrigstufigen Goblins mit der Faust nieder und steigen Sie wieder auf den Karren. Wenn der Ochsenkarren das Ende seiner Reise erreicht, werden Sie von Wachen angesprochen. Auch hier gilt: Reagieren Sie nicht, sonst endet die Quest.

Schließlich schaffen Sie es zur Zaubersiegeltür in Bakbattahl. Jetzt können Sie Ihre Ausrüstung ausrüsten und die Wachen abwehren, die Sie angreifen. Danach erhalten Sie den Arbeitsanforderungsbefehl. Bringen Sie das zurück zu Captain Brant in Vernworth, um die Quest abzuschließen.

Dragon’s Dogma 2 ist ab sofort für PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC verfügbar. Wenn Sie Hilfe bei anderen Quests wie „Die Rätsel der Sphinx“ oder „Der Heilige der Slums“ benötigen, schauen Sie sich unbedingt unsere anderen Anleitungen an.