Connect with us

Wie Man

So erstellen Sie ein öffentliches Profil auf Snapchat: Schritt-für-Schritt-Anleitung

blank

Published

blank

Snapchat hatte es im Jahr 2020 schwer, aber das Unternehmen scheint entschlossen zu sein, relevant zu bleiben, und die neuen Funktionen implizieren, dass es möglicherweise funktioniert. Zu diesen neuen Funktionen gehört die Möglichkeit, ein öffentliches Profil zu erstellen. Aber hatten wir diese Fähigkeit nicht schon? Lass es uns herausfinden.

Zulassungskriterien für ein „öffentliches Profil“ von Snapchat

Derzeit kann anscheinend jeder das öffentliche Profil der Basisstufe in Snpachat erstellen, vorausgesetzt, Sie sind ein regulärer Benutzer mit einem Konto, das mindestens einige Monate alt ist. Um ein öffentliches Profil der Stufe 2 mit Analysen und Erkenntnissen für Ihre Inhalte zu erhalten, müssen Sie über mindestens 5000 Abonnenten verfügen und sich mithilfe eines auf der Website verfügbaren Google-Formulars für das Programm von Snapchat bewerben.

Verbunden: Wie man auf Snapchat umkehrt

So erstellen Sie ein öffentliches Profil

Es ist mehr als eine Woche her, seit Snapchat grundlegende öffentliche Profile für alle bereitgestellt hat. Dieses Update wird jedoch stapelweise in verschiedenen Regionen veröffentlicht. Je nach Region kann es einige Tage dauern, bis es in Ihrer App angezeigt wird. In beiden Fällen müssen Sie zuerst Ihr aktuelles Profil veröffentlichen, um anschließend ein öffentliches Tier 1-Profil für Ihr Konto zu erstellen. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie ein „öffentliches Profil“ erstellen können, sobald diese Funktion für Sie verfügbar ist.

Schritt 1: Börsengang

Öffnen Sie Snapchat und tippen Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.

blank

Tippen Sie nun erneut auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke.

blank

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Wer kann …“ und nehmen Sie die folgenden Änderungen an jeder Einstellung darunter vor.

blank

  • Kontaktieren Sie mich: Jeder
  • Senden Sie mir Benachrichtigungen: Jeder
  • Meine Geschichte anzeigen: Jeder
  • Siehe Mein Standort: Meine Freunde
  • Verwenden Sie My Cameos Selfie: Jeder
  • Sehen Sie mich in Quick Add: Eingeschaltet

Wenn Sie die Änderungen vorgenommen haben, schließen Sie Snapchat und starten Sie es erneut.

Und das ist es! Sie haben gerade Ihr Profil veröffentlicht und jeder in Ihrem Freundeskreis wird Sie in Vorschlägen sehen und die Möglichkeit haben, Sie zu kontaktieren.

Schritt 2 Erstellen Sie ein öffentliches Profil

Öffnen Sie Snapchat und tippen Sie oben links auf Ihr Profilsymbol.

blank

Sie sollten jetzt eine neue Option mit dem Namen „Zur Snap Map hinzufügen“ unter „Geschichten“ oder im Abschnitt „Spotlight & Snap Map“ haben, je nach Gerät und Version der App. Tippen Sie neben dieser Option auf das 3-Punkt-Symbol.

blank

Tippen Sie nun auf „Öffentliches Profil erstellen“.

blank

Hinweis: Wenn Ihnen die Option „Öffentliches Profil erstellen“ nicht zur Verfügung steht, können Sie versuchen, Ihren Standort mithilfe eines VPN in die USA zu ändern. Dieser Trick scheint nur für einige Benutzer zu funktionieren. Falls es bei Ihnen nicht funktioniert, müssen Sie einige Tage warten, bis Snapchat die öffentlichen Profile in Ihrer Region offiziell eingeführt hat.

Snapchat stellt Ihnen nun alle neuen Funktionen vor, die ein öffentliches Tier 1-Profil bietet. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf „Weiter“, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

blank

Tippen Sie nun unten auf „Erste Schritte“.

blank

Snapchat zeigt Ihnen nun einen Haftungsausschluss zum letzten Erstellen eines öffentlichen Profils. Tippen Sie auf „Erstellen“, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.

blank

Sie kehren zur Seite „Einstellungen“ zurück und es sollte nun einen neuen Abschnitt mit dem Namen „Öffentliche Profile“ mit einem neuen „Mein öffentliches Profil“ darunter geben. Tippen Sie darauf, um loszulegen.

blank

Tippen Sie nun auf „Profil bearbeiten“, um alle in Ihrem öffentlichen Profil enthaltenen Details zu bearbeiten.

blank

Und das ist es! Sie haben jetzt ein neues öffentliches Profil auf Snapchat!

Verbunden: So lassen Sie sich auf Snapchat verifizieren

Was sind die Vorteile eines „öffentlichen Profils“?

Es gibt verschiedene Arten von öffentlichen Profilen in Snapchats, die hauptsächlich zur Unterscheidung zwischen verschiedenen Ebenen von Erstellern verwendet werden. Die meisten dieser Profile verfügen über einen Genehmigungsprozess, bei dem Sie Anträge einreichen müssen. Die Erstellung des öffentlichen Basisprofils ist jedoch völlig kostenlos und für alle Snapchat-Benutzer neu. Werfen wir einen Blick auf die Hauptfunktionen.

  • Offenlegung von Inhalten, die zu Snap Map und Public Stories hinzugefügt wurden
  • Ein Abonnement-Button für Ihre Zuschauer
  • Highlights Abschnitt
  • Ihr Name wird auf allen öffentlich veröffentlichten Snaps angezeigt
  • Ihre Objektive werden ebenfalls veröffentlicht (dies umfasst sowohl Ihre Kreationen als auch Ihre Favoriten).

Verbunden: So fügen Sie Musik auf Snapchat auf Ihrem iPhone hinzu

Unterschied zwischen „Going Public“ und einem „Public Profile“

Wenn Sie an die Börse gehen, müssen Sie die Privatsphäre Ihres aktuellen Profils in Snapchat ändern. Dies ist seit einiger Zeit eine Funktion, und wenn Sie an die Öffentlichkeit gehen, können Ihre Verbindungen und Gruppen Ihre Geschichten und Schnappschüsse öffentlich anzeigen. Auf diese Weise können Benutzer, die nicht Teil Ihrer Kontaktliste sind, Ihre neuesten Storys und Schnappschüsse anzeigen, solange sie Ihren Benutzernamen haben.

Dies ist zwar eine großartige Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu treten, aber Sie sind dem Snapchat-Algorithmus ausgeliefert, der Ihr Profil praktisch jedem empfehlen kann, der möglicherweise mit Ihrem Snapchat-Kreis in Verbindung steht. Darüber hinaus hilft Ihnen der Börsengang nicht, ein neueres Publikum zu erreichen, sondern sich mit den Freunden Ihrer Freunde zu verbinden und so weiter.

Verbunden: Was ist Headspace auf Snapchat und wie man es benutzt

Das „öffentliche Profil“ hingegen gehört zu den neuen Funktionen, die Snapchat eingeführt hat. Abgesehen davon hat Snapchat das ‚Snap Star‘-Profil, das im Vergleich zu einem öffentlichen Profil mehr Vorteile bietet.

Ein öffentliches Profil ist im Wesentlichen eine neue Version Ihres aktuellen Kontos, mit der Sie Inhalte anders veröffentlichen können. Ihr öffentliches Profil ist ein völlig neuer Bereich mit eigenen Datenschutzeinstellungen, Geschichten und Highlights. Diese Plattform kann dann von Benutzern verwendet werden, um ihre Talente zu fördern, interessante Inhalte zu erstellen und vieles mehr.

Der Umzug erfolgt nach dem mittelmäßigen Empfang der Snapchat-TV-Funktion, die ausschließlich für bestimmte verifizierte Profile eingeführt wurde, die die Kriterien von Snpachat erfüllten. Es war zwar eine großartige Möglichkeit, Inhalte auf der Plattform zu teilen, sie standen jedoch nur einigen wenigen Benutzern zur Verfügung. Snapchat scheint erkannt zu haben, wie wichtig es ist, aufstrebenden Künstlern solche Plattformen zur Verfügung zu stellen, und daher scheint die neue Funktion „Öffentliches Profil“ eine Übernahme derselben zu sein.

Ich hoffe, dieser Leitfaden hat Ihnen geholfen, den Unterschied zwischen dem Börsengang und dem grundlegenden öffentlichen Profil von Snapchat zu verstehen. Wenn Sie Probleme beim Erstellen eines öffentlichen Profils haben, können Sie sich über den Kommentarbereich unten an uns wenden.

VERBUNDEN

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.